Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92251
Momentan online:
278 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
La Luna
Eingestellt am 20. 02. 2004 19:56


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Rhea_Gift
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

La Luna

Sie beugt ihr bleiches, mildes Haupt
├╝ber satte Schatten,
ihr Haar verf├Ąngt in Wolken sich,
die blutentleert ermatten.

Ihr L├Ącheln bitter, dennoch zart,
wie Risse in der Erde,
die Sterne blinzeln hoffnungshell,
gesponnen aus "Ich werde...".

Sie l├Ąchelt ├╝bers Sternenspiel,
kennt menschliches Gebahren,
sie hofft wie wir ein g├╝tig Licht
wird durchs Gesicht ihr fahren.

Nur nachts sind ihre Kinder wir,
so bleich und schwarz umspannt,
sie wiegt uns in den dunklen Schlaf,
und einst auch in den ewigen,
mit samtbeschuhter Hand.





__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lord-Barde
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 36
Kommentare: 258
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lord-Barde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sch├Ân

Mylady Rhea_Gift,
eine Nacht, so ansprechend wie selten.
Ist ein Gedicht das vor den Schlafengehen
gelesen werden k├Ânnte...f├╝r ein paar letzte Gedanken.
Es bedankt sich f├╝r den wundervollen Text
mit Hochachtung
der Lord-Barde
__________________
Mensch werden ist eine Kunst (Novalis)

Bearbeiten/Löschen    


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo Rhea_Gift

ich habs zwar nach dem aufstehen gelesen, hatte also die nacht soeben hinter mir - dennoch hat mir dein gedicht gefallen.

besonders mag ich die zweite strophe: gesponnen aus "ich werde..."!

den schluss, die letzten beiden allein stehenden zeilen, empfinde ich rythmisch wie auch thematisch ein wenig st├Ârend, da w├Ąre - zum thema passend - ein mehr fliessendes ende meiner meinung nach sch├Âner gewesen.
f├╝r mich k├Ânnte das gedicht eigentlich bereits mit

"Nur nachts sind ihre Kinder wir,
so bleich und schwarz umspannt,
sie wiegt uns in den dunklen Schlaf
mit samtbeschuhter Hand"

enden.

mfgMH
__________________
Aberglaube bringt Ungl├╝ck.

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Rhea,
auch mir gef├Ąllt Dein Gedicht - doch auch ich finde, da├č es mit "samtbeschuhter Hand enden k├Ânnte
Irgendwie setze ich an dieser Stelle immer den Schlu├čpunkt.
Aber das ist Ansichtssache und vom Geschmack abh├Ąngig

Dir eine GUTE NACHT
und liebe Gr├╝├če
Klopfstock

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Rhea_Gift,

obwohl ich meine, gut zu verstehen, da├č Du in Deinem sch├Ânen Mondgedicht noch viel mehr ausdr├╝cken willst, schlie├če ich mich uneingeschr├Ąnkt meinen Vorkommentatoren MH und Klopfstock an.

La├č es mit der samtbeschuten Hand hier mal enden. Und mach aus dem Rest ein Neues - oder viele, genauso ergreifende...

Nix f├╝r ungut, weniger ist oft mehr!
LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Lord-Barde
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 36
Kommentare: 258
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lord-Barde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Jo

Mylady...
auch ich m├Âchte mich anschliessen.
mit 'samtbeschuhter Hand' endet es.
Wir f├╝hlen uns dann von einer solchen ber├╝hrt.
G├Ânnt Euren Lesern genau diesen Effekt
wundersch├Ânes Gedicht
verneigt
der Lord-Barde
__________________
Mensch werden ist eine Kunst (Novalis)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!