Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92230
Momentan online:
387 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Lächeln des Windes
Eingestellt am 19. 08. 2003 19:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kyra Josephine
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2002

Werke: 75
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Malen in Pastellfarben,
der Wind pustet darüber,
und vertreibt schwarze Schatten.
Schmuggler der endlosen Wege,
immer wieder anders
und doch bekannt
entsteht eine klare Struktur
mitten im Sturm
gefühlt
ein sanftes Nicken
eine Berührung
das Lächeln des Windes.

__________________
" Tu `was Du kannst, mit dem, was Du hast, wo immer Du bist."
Theodore Roosevelt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mikasch
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2003

Werke: 7
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
kyra josephine

Dein Gedicht hat wunderbare, tiefgehende Bilder.
Am Ende etwas zu sentimental für meinen Geschmack.
__________________
La solitude bleue et stérile a frémi ...
(Mallarmé, Don du poème)

Bearbeiten/Löschen    


Kyra Josephine
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2002

Werke: 75
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Mikasch,

danke Dir...
und zum Schluß...werd darüber nachdenken, mag verschiedene Perspektiven.


LG
Kyra
__________________
" Tu `was Du kannst, mit dem, was Du hast, wo immer Du bist."
Theodore Roosevelt

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!