Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
250 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Lampion
Eingestellt am 04. 09. 2008 09:19


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lampion


Im Himmelblau ÔÇô hoch! - h├Ąngt ein Lampion:
Der wird in K├╝rze einfach ausgeblasen.
Ein Schmetterling ÔÇô sch├Ân! - gaukelt ├╝bern Rasen.
Die Sommersonne stiehlt sich still davon.

Wir sitzen, F├╝├če baumelnd, auf den Nasen
Die Sonnenbrillen. Schatten flie├čen schon.
Der Herbst schleicht an, die Passion
- Gef├╝hle, die wir in den Augen lasen! -

Sie ist es, die erkaltet. Wie ich schaue,
Da steht er ÔÇô Mensch!- der gro├če Luftballon,
Auf den ich unsre ganze Hoffnung baue.

Er soll ihn putzen, diesen Lampion,
Dem ich die Sommerliebe anvertraue:
Hell leuchtet er, doch f├Ąrbt sich rot sein Ton.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franzi
???
Registriert: Apr 2008

Werke: 53
Kommentare: 814
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franzi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gef├Ąllt mir sehr gut, lediglich in Strophe 2 Zeile 3 habe ich das Gef├╝hl, da k├Ânnten noch zwei(?) Silben hinzugef├╝gt werden ?
Gru├č, Franzi
__________________
"Actions speak louder than words."

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Franzi,

Du st├Ârst Dich am Wort "Pass-i-on", das ich in diesem Gedicht wie den Lam-pi-on spreche. Ich dachte gleich, da├č ich daf├╝r - verdienerma├čen m├Âglicherweise - eins ins ├ľhrchen gefetzt kriege.

Hilft das als Erl├Ąuterung? Es pa├čte so in den Leseflu├č, ist aber grenzwertig, das will ich nicht bestreiten.

Danke f├╝r Deinen Eintrag und lieber Gru├č

der W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!