Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
396 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Landsmänner-frauen-und- kinder Teil 8
Eingestellt am 31. 03. 2002 19:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Englhauser
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2002

Werke: 33
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Englhauser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Landsmänner M

Die Leute aus Madagaskar fahren gerne Ladagascar, sie sind nicht sehr helle, fahren aber sehr schnelle. Was ist denn das eigentlich für ein Automobil, das kennen wirklich nicht viel.

Ein Pavian machte einen Malawi an, jedoch mochte er nicht, bei ausgeschaltetem Licht.

Für Kinder aus Malaysia, ist nie genug des Eises da, sie schlecken und schlecken, bis sie verrecken.

Auf den Malediven, da leben die ganz die Vieven, sie sind schlau, wie die Sau.

Ein Mann aus Mali, traf eine Frau auf Bali, er tat wild schmusen, mit ihrem Busen.

Die Kinder aus Malta, heißen fast alle Walter, manche auch Fritz, aber das ist nur n´ Witz.

Ein Zahnarzt aus Marokko, der hatte nen Vogel, der hieß Koko, er krächste, bitte der Nächste.

Ein Mann von Marshallinseln, wollte seine Lokal den Barstall pinseln, die Farbe hatte gestunken, es machte ihm nichts, er war ja betrunken.

Ein Maurer aus Mauretanien, hatte ne Frau, ne saure aus Spanien.

Die Kinder aus Mauritius, die schlucken flachenweise Rhitsinus, kack, kack und voll ist der Frack.

Ein Mann aus Mazedonien, schenkte seiner Frau Begonien, sie roch sie mit ihrer Nase und steckte sie gleich in die Vase.

Die Frauen aus Mexiko, werden auch mit Sex nicht froh, sie sind ja so müde und auch ein bischen frigide.

In Mikronese, wird niemals böse, nur ansich wird er schon mal ärgerlich.

Einer Frau, aus Moldau, sollte man nicht trauen, die tut dir deine Unschuld nur klauen.

Ein Mann aus Monaco, der trug ein zerrissenes Sakko, es war einfach beschissen und etwas zerschlissen.

Die Jugendlichen aus der Mongolei, die sind ja meistens high, voll des Weines, Bier gibt’s ja hier keines.

Eine Frau aus Mosambik, sagte zu ihrem Mann, ...liebe mich, leider reimt sich das nich.

Die Kinder aus Myanmar, hatten oft Kathar, die Nasen die liefen, sie schniefen und schniefen.






Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!