Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
428 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Lau war die Nacht
Eingestellt am 28. 07. 2006 09:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
avenzo
???
Registriert: Jul 2006

Werke: 4
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Bemooste Wege. Blumen an der Hand,
libellengleich im Wind die Arme heben,
so sah ich dich im Sommerlichte schweben
um Wiesentau und Regenbogenland.

Wild wuchs der Wein. Die Trauben hingen tief
im Abendrot, das Wald und Wiesen säumte,
und während ich von deinen Reizen träumte
sank purpurn ins Gezweig der Mond und schlief.

Lau war die Nacht. Noch einmal schwebt um dich
der süße Duft, den Liebende entzünden,
Sternblumen bläst du aus den blauen Gründen,
und eine fängt dein Schatten nur für mich.
__________________
Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!