Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
247 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Lautlos
Eingestellt am 27. 08. 2004 08:56


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lautlos

Ein Ameislein
glitt ├╝ber ein Reislein,
geschwinde, geschwinde
trugs das Ei
mit dem Kinde
an mir vorbei.
Es macht seine Reise
durch Sonnenkreise,
hell sandige Fleckchen,
halbschattige Eckchen,
├╝ber Steinchen, durch Moose
vorbei an der Rose
immer ganz leise.




__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

es gilt das Kleinste zu achten......

Liebe Vera-Lena,
in dem Du das Ameislein so liebevoll und z├Ąrtlich
beschreibst, gibt Du uns zu denken und zwar, da├č es neben den Menschen noch anderen Lebewesen gibt, die es zu beachten und zu achten gilt. Somit w├Ąre es gut, wenn
wir Menschen von unserem hohen Ro├č etwas auf den Boden k├Ąmen, denn im kleinsten Gesch├Âpf erkennt man den Sch├Âpfer.
Solch ein leichtes und feines Gedichtchen, das mir
mal wieder ausgezeichnet gef├Ąllt und da mein PC wieder
einigerma├čen funktioniert, freue ich mich, Dir darauf
antworten zu k├Ânnen

Dir ein sch├Ânes Wochenende
und ganz liebe Gr├╝├če
Irene

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

liebe vera-lena,

da m├Âchte man(n) wieder kind sein, wenn ihm solche
geschichten erz├Ąhlt werden ...

w├╝nscht

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Irene,

danke f├╝r Deine liebe Aufmerksamkeit f├╝r das "Feine und Kleine"!
Mich haben diese Tierchen in ihrem Eifer und Fleiss immer schon faszieniert, und da man sie gew├Âhnlich mit Mu├če in der sch├Ânsten Zeit des Jahres beobachtet, sind f├╝r mich damit auch sch├Âne Erinnerungen verkn├╝pft.
Ich habe auch immer sehr bewundert, welch gro├če Lasten sie im Vergleich zum eigenen K├Ârperma├č bew├Ąltigen k├Ânnen und in welch gleichm├Ą├čigem raschem Tempo sie glatte Strecken ├╝berwinden. Auch wenn sie irritiert sind und an einer Strecke erst einmal hin und her eilen bis sie ihre Orientierung wiedergefunden haben, war f├╝r mich immer bewegend anzuschauen.

Ich freue mich sehr ├╝ber Deine rasche Antwort und dass Dir Dein PC wieder gehorsam ist.

Einen wundervollen Tag w├╝nsche ich Dir.
Ganz liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Montgelas,

das freut mich, dass Dich dieser Text in Deine Kindheit zur├╝ck versetzen konnte. Ja, ich habe nat├╝rlich auch haupts├Ąchlich als Kind die Ameisen beobachtet.

Dein inneres Kind wird sicher Wege finden, immer wieder an die Geschichten heranzukommen, die es ben├Âtigt. Wenn nun einmal ich dabei behilflich sein konnte, macht mich das gl├╝cklich.

Einen heiteren Tag w├╝nscht Dir
lieb gr├╝├čend
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Vera-Lena,

ich habe mit dem Einstieg Probleme. Die unterschiedliche L├Ąnge von erstem und zweiten Vers spricht sich schwer.

cu
lap

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!