Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
141 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Leben
Eingestellt am 28. 09. 2002 18:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Chakram
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 58
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Chakram eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Leben

Du bist gekommen
und hast mich gefragt
was mir wichtiger ist
Du oder mein Leben
und ich sagte Dir
mein Leben.

Dann bist Du gegangen
aus meinem Leben
ohne zu wissen
daß DU
mein Leben bist.


© Chakram 2002

__________________
Die Träne ist die Sprache der Seele und die Stimme des Gefühls.
(Filippo Pananti)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Nachtigall
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein wundervoller Text.
Begeistert
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Chakram
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 58
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Chakram eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Nachtigall,

ich danke Dir und freue mich sehr, daß Dir das Gesicht so gefällt .

Schönen Sonntag wünsch ich Dir noch...

Liebe Grüße
Chakram

__________________
Die Träne ist die Sprache der Seele und die Stimme des Gefühls.
(Filippo Pananti)

Bearbeiten/Löschen    


Alessa
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2002

Werke: 6
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alessa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Chakram,

ich finde den Text auch schön und irgendwie kam er mir auch gleich bekannt vor:

Hast du den Text schon im Dezember 2000 verfasst?
Hier klicken

Jedenfalls scheint der Spruch sehr beliebt zu sein:
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken

Ein Gruß von
Alessandra

Bearbeiten/Löschen    


Chakram
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 58
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Chakram eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Alessa,

wow ... das finde ich jetzt irgendwie witzig . Also entweder hatte jemand den gleichen Gedankenstoß wie ich, oder ich hatte den gleichen wie jemand anderer, oder man griff auf meine ursprüngliche (längere) Version zurück. Die postete ich so 1999 (kurz nachdem ich jedenfalls online ging) auf mehreren Gedichte-Seiten, allerdings, zugegeben anonym (damals war ich noch schüchterner als heute ). Geschrieben habe ich es aber schon 1997. Hier mal meine erste längere Fassung von 1997:

Gestern Abend
bist Du zu mir gekommen
und hast mich gefragt
was mir wichtiger ist
Du oder mein Leben.

Ich sagte Dir mein Leben.

Heute Morgen
bist Du dann gegangen
aus meinem Leben
ohne jemals zu wissen
daß Du eigentlich mein Leben bist.

Ich hoffe es kommt nun nicht der Gedanke auf, ich hätte mich da eines fremden Gedichtes bemächtigt. Dem ist wirklich nicht so. Umgekehrt will ich das auch nicht behaupten. Andererseits, kann es wirklich möglich sein, daß zwei Menschen fast identische Gedichte schreiben? Ich weiß es nicht. Zu denken gibt einem das aber schon. Inspiriert hatte mich damals ein Film zu diesem Gedicht. Das das Gedicht auf diversen SMS-Sprüche-Seiten die Runde gemacht hat ... also da weiß ich jetzt gar nicht, ob ich da erfreut oder beleidigt sein soll .

Liebe Grüße
Chakram


__________________
Die Träne ist die Sprache der Seele und die Stimme des Gefühls.
(Filippo Pananti)

Bearbeiten/Löschen    


Alessa
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2002

Werke: 6
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alessa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Chakram,

... das mit dem Schüchtern-Sein kenne ich auch.
Vermutlich hat man dein anonym gepostetes Gedicht als Freitext für alle angesehen.

Nein, den Vorwurf eines Plagiats wollte ich dir nicht machen, deshalb klingt mein 1. Beitrag auch "neutral".

Hm ...

quote:
Das das Gedicht auf diversen SMS-Sprüche-Seiten die Runde gemacht hat ... also da weiß ich jetzt gar nicht, ob ich da erfreut oder beleidigt sein soll.
Freu dich darüber dein Gedicht hat einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht ...

Lieber Gruß von
Alessandra

PS: Schreib weiter so schöne Gedichte

Bearbeiten/Löschen    


Chakram
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 58
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Chakram eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Alessa,

also gut, ich freu mich darüber . Trotzdem ist es mir doch ein bißchen unangenehm, weil ich mit sowas nie gerechnet hätte. Andererseits muß man es schon ein bißchen, weil man seine Werke öffentlich (sei es mit oder ohne Copyright) der Welt zur Verfügung stellt.

Und mit den weiteren schönen Gedichten werde ich mich bemühen .

Liebe Grüße
Chakram

__________________
Die Träne ist die Sprache der Seele und die Stimme des Gefühls.
(Filippo Pananti)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!