Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
278 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Leben
Eingestellt am 29. 11. 2006 22:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Milko
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

NICHTS im Leben


Schritte des Lebens , .....ohne Raum
- .............. bleiben -

Schritte , leise Schritte .......such ich
Tag für Tag ,
leise ,..auch kleine Schritte ,
gehen in den Raum
- doch alles blieb im Raum......
Leise

Teilnahmslos
sich selbst gesehen ,
begegnet man dem Leben ,

immerzu

gleichbleibend

Schritt für Schritt
....
in diesem Raum
in diesem einem Raum
- bleibend -
immerzu.......................Schritte ohne Raum

Leise...

Tage später.............

Schritt für Schritt

...........LEISE
Leben.
WEITER...
Schritt für Schritt


mm


__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Milko
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

so meine Lieben,

in Form gebracht ,
aufs wesentliche reduziert
und ein "Zweites" draus gemacht
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


Papyrus
Guest
Registriert: Not Yet

hanna,

was hast du gegen dieses gedicht?


bedeutet dein kommentar dass du es verstehst?



denn ich finde es schön abstrakt,
ich verstehe es nicht ganz,
und daher gefällt es mir,
wie das leben

Bearbeiten/Löschen    


Milko
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
leben.........

stimmt,
es ist einfach nur das "Leben" -hab Dank an Ihn ,da kreuzten ihre Wege .. but anyway...
Leben das jedem zur Verfügung steht ,halt in einem leeren Raum ,denn das ICH gibt ihm nur "Leben"((slang)))
Schritte , sind doch klar --so grüßen wir das " murmeltier"hagm
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


streetlyrik
Guest
Registriert: Not Yet


Dieses Abstrakte und ein bisschen schwer Verständliche spiegelt das Leben hervorragend. Ein paar kleine Veränderungen, das wars aber auch schon. Soetwas lese ich gern, genau das, das nicht Gewöhnliche. Großes Lob!

"Setze nie die Punkte im Gedicht um einen zurück, um es verständlicher zu machen. Es zerstört deine Inspiration!"

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!