Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
223 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lebens-Wandel
Eingestellt am 06. 10. 2002 07:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Irina
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2002

Werke: 186
Kommentare: 77
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Erinnerung

Alte Gedankenwelten
durchwandernd
Wachstum spürend
streife ich
durch meine Natur
entdecke neue Wege
und
schreite mutig voran.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Phantom
Guest
Registriert: Not Yet

Gefällt mir gut, dein Gedicht. Erst eine klare Trennung, Nomen/Adjektiv - Verb - Nomen/Adjektiv - Verb, und dann kommt trifft in der letzten Zeile alles zusammen. Schade nur das du die letzten drei Zeilen im selben getrennt hast, oder war es Absicht das "und" zu isolieren. Hat aber auf dem zweiten Blick auch was für sich...

Gruß Phantom

Bearbeiten/Löschen    


Irina
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2002

Werke: 186
Kommentare: 77
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
merci

Hallo Phantom,

merci für dein feedback. Richtig vermutet: der Absatz mit dem "Und" soll die Pause zwischen dem Erinnern, reflektieren, neu sortieren UND Weitergehen verdeutlichen.
Viele liebe Grüße
Irina

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!