Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5624
Themen:   97161
Momentan online:
384 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Lebensbewältigung durch Lyrik (gelöscht)
Eingestellt am 27. 02. 2018 20:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
AbrakadabrA
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Dec 2014

Werke: 107
Kommentare: 374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AbrakadabrA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.
__________________
Keine Philosophie treiben und dem Tod die Macht nehmen Aron Manfeld

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 728
Kommentare: 4528
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da nicht klar wird, wann das lyrische Ich wechselt, wenn es denn überhaupt irgendwo wechselt, wer da wem was vorwerfen will usw., bleibt bei mir als Leser ein Unbehagen zurück.
Mit anderen Worten: Nicht gern gelesen.


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


AbrakadabrA
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Dec 2014

Werke: 107
Kommentare: 374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AbrakadabrA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ich bin Du

Lieber Mondneid,

das ist nicht schön und rund, aber Müller ist ich und ich bin Müller heute.

Sabes lo que te quiero decir?

Saludos cordiales
__________________
Keine Philosophie treiben und dem Tod die Macht nehmen Aron Manfeld

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung


Ausschreibung