Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
72 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lebensbühne
Eingestellt am 06. 05. 2004 14:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lebensbühne

Die Aussichtslosigkeit
eines Neubeginns
ließ die Verzweifelten
zu Schauspielern werden.
Sie betraten die Bühne -
wollten es wissen,
gaben ihr Bestes -
probten beharrlich -
oft nahe der Erschöpfung -
ihr seelengewobenes
Zwei-Personen-Stück;
und so wuchs ihnen -
genährt von der Worte Kraft -
ein neuer Morgen.

__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Inge Anna,

eine wunderbares Werk hast du da geschaffen. Du verstehst es ausgezeichnet, mit den Worten zu spielen und wohlüberlegte Methapern zu lebendigen Bildern werden zu lassen.

quote:
und so wuchs ihnen -
genährt von der Worte Kraft -
ein neuer Morgen

Diesen Abschluss finde ich in seiner Bildhaftigkeit grandios.

lg

Uwe
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lebensbühne

Hallo Duisburger,
ich habe - ehrlich gestanden - an diesen wenigen Zeilen fast 3 Stunden gearbeitet, immer wieder korrigiert - ja und nun ist etwas fertiggestellt, was mir selbst auch ein gutes Gefühl vermittelt. Ich danke Dir für den ausführlichen Kommentar, der zu weiterem inspiriert.
Liebe Grüße kommen von Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Inge Anna,
wie ich sehe, haben sich die 3 Stunden Arbeit echt gelohnt!!! Ich schließe mich gerne dem Duisburger an
und spende Dir meinen Lob für diese Arbeit.
Ja, manchmal ist es nur eine Kleinigkeit, die einem so viel
Kopfzerbrecher bereiten kann - man sucht und sucht nach
passenden Worten....

Dir eine gute Nacht
und ganz liebe Grüße
Irene

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

vom Nichtaufgebenwollen erzählt dieser Text, und das nach all dem Bemühen etwas passiert, woran man schon gar nicht mehr geglaubt hatte.
Manchmal meint man ja wirklich, dass man nur noch als sein eigener Schatten agiert, und ist verblüfft, wenn trotzdem etwas dabei herausgekommen ist.

Ich finde es verblüffend, in welcher Knappheit Du so tiefe Lebenssituationen ganz leicht verständlich präsentieren kannst.

Bewundernd und mit lieben Grüßen Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Mühe Lohn

Liebe Irene,
war es auch ein kurzer Text, der Müheschweiß steht mir jetzt noch auf meiner "Denkerstirn". Dein Lobender Kommentar trägt sicherlich dazu bei, so schnell noch nicht aufzugeben, was die Freude am Schreiben betrifft. Ich danke Dir herzlich und sende liebe Grüße
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lebensbühne

Liebe Vera-lena,
mitten in der Nacht trieb es mich zu diesem Text. Schlaf kann nachgeholt werden, sage ich mir. Da sah ich 2 Menschen auf der Bühne des Lebens, Ihr Ringen um einen Neuanfang. Ich fühlte mich wunderbar befreit, als der Text fertiggestellt war.
Ich danke Dir für Deinen ausführlichen Antwortkommentar und schicke liebe Grüße ins Bergische Land
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!