Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92251
Momentan online:
287 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lebenstrug
Eingestellt am 13. 03. 2005 18:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lebenstrug


Und auch du wiegst dich,
lieber in dem gewohnten Schein,
der heilig unter deinem Dach wohnt,
bettest dich in oberflächiger Sicherheit,
die freundlich aus dem Fenster blickt,
und schmiegst dich kalt an die Nächte,
die dich gehütet durch die Träume bringen,
um aufs Neue durch die Welt zu schreiten,
mit deinem gequälten Lächeln,
während deine Sehnsüchte,
verstört im Keller nach dir betteln,
und deine Stärke im Regen steht,
während sie nach deinem Mut schreit,
und deine Wünsche im Mantel der Nacht,
leise zu dir flüstern, immer wieder,
während du sie hinter dem Mond versteckst.
Ich wiege mich in der Wahrheit,
deines Zerbrechlichen Herzens,
während ich jeden Tag zuschaue,
wie du dein Recht auf Leben betrügst.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...nur kurz nach schnellem Lesen:

"deines Zerbrechlieschens Herzens,"

dieser Schreibfehler stört..lächel

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke

Ups
passiert mir immer wieder. sorry. Sollte mich wirklich mehr anstrengen.
Vielen Dank

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

auch dieses Werk wieder so eindrücklich. Ich bin wirklich ein Fan von dir und wünsche mir oft, ich könnte das was in mir vorgeht auch so gut ausdrücken wie du. Mich bewegen oft ähnliche Gedanken, aber es ist nicht einfach sie zu formulieren. Und dir gelingt es immer wieder mich zu begeistern.
Liebe Grüsse
silver
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!