Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
346 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lebenszahlen
Eingestellt am 12. 09. 2006 14:21


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lebenszahlen

Auf dich zähle ich
von eins bis undendlich+1

Beim ersten Blick
hast du mich durchdrungen
beim zweiten hast du mich bewegt
seit dem dritten gab ich mich dir
zur Gefährtin

in der Zahl vier ordneten wir
unser Leben

in der F√ľnf erkannte ich,
dass ich wachsen musste,
wenn ich bei dir bleiben wollte

die Sieben verlangte ein Opfer von mir;

werden wir es bis zur Acht schaffen,
werden wir so achtsam sein, wie wir beide
es brauchen?

Mit dir will ich alle Zahlenreihen,
die Hunderter, Tausendster
und in alle Bruchteile davon leben,
dir unteilbar nah sein.





__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Vera-Lena,
gefällt mir ausgesprochen gut deine (Lebens)Liebe in Zahlen.
Ich k√∂nnte sie mir etwas verdichteter noch wirkungsvoller vorstellen. Und vielleicht w√ľrde ein etwas originellerer Titel dem Gedicht die Aufmerksamkeit bringen, die es verdient.
Wie wärs mit "von eins bis unendlich"
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Manfred,

Ausgangspunkt f√ľr diesen Text war die j√ľdische Zahlenmystik, aufzufinden in ihrem Buch der religi√∂sen Geheimlehren, der Kabbala.
Jeder andere hätte es vielleicht besser verdichten können, aber ich kann das nicht.

Wenn ich mir √ľberlege, was die Zahlen von 1 bis 8 bedeuten, dann kann ich mir diese √úberlegungen, nun auf die Zweierbeziehung angewendet, nur als Abfolge vorstellen. Vielleicht findet ja jemand Anderes einen Weg,das Thema poetischer zu bew√§ltigen.

Nach einem Titel suche ich immer zuletzt, und dann bin ich oft schon ganz erschöpft vom Schreiben, obgleich mir die Texte immer zufliegen. Ich kann das nicht richtig erklären; die Texte kommen, aber dann fordern sie mich auch.

Danke f√ľr Deinen Vorschlag , allerdings m√∂chte ich nicht schon die zweite Zeile des Textes als Titel wiederholt sehen.

Mal √ľberlegen...... "Zu zweit" w√§re auch passend oder?

Danke, f√ľrs Lesen, Kommentieren und Mitdenken!
Liebe Gr√ľ√üe von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Vera,
ich kenn Dich seit Jahren und weiß, Du kannst es besser.*smile*

Nicht bös sein, aber das ist kein "Vera-Lena" wie ich ihn kenne.

Salut
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, liebe stoffel,

da habe ich mal neue Saiten aufgezogen, muss doch auch mal sein.

Dir ganz liebe Gr√ľ√üe!
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Vera-Lena,

Zahlenmystik - ein spannendes Thema. Ich nehme an, theoretisch könnte man sich ein eigenes Zahlensystem auf der Basis eigener Lebenserfahrungen sicher auch ganz individuell zusammenstellen.

Im Hinblick auf all das Unerklärliche, das uns in dieser Welt umgibt und verängstigt, wirken vorgegebene Erklärungsmodelle ganz besonders faszinierend, wenn es sich um Überlieferungen handelt, an die sehr viele Menschen gleichzeitig glauben bzw. geglaubt haben. Und wenn man erst einmal daran glaubt, deutet man das, was einem im Leben passiert, vermutlich auch entsprechend selektiv - und trägt allein durch das Weitergeben dieser erstaunlichen Selbsterfahrung zur Verfestigung solcher Glaubenssysteme bei.

F√ľr mich liegt die eigentliche Faszination darin, dass hier eine menschliche Urstrategie geschildert wird, die Welt da begreifbar zu machen, wo sie nach menschlichen Ma√üst√§ben gar nicht zu begreifen ist.
Dein Text regt an zur (Selbst)Reflektion. Gefällt mir!

Liebe Gr√ľ√üe, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!