Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
535 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Leck mich!
Eingestellt am 17. 05. 2004 10:59


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil




Leck mich!

Leck mir ab
die vielen Tr├Ąnen,
damit du wei├čt
wie Traurigkeit schmeckt.

Aber so
wie ich Dich kenne,
holst du die Flasche
Ketchup aus dem Schrank.







Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Sanne,

ich finde es immer wieder klasse deine Sachen zu lesen. Und ich bemerke immer wieder, es ist so gleich und dann wieder so unterschiedlich wie wir beide schreiben und denken.
Ich glaube ich bin zu sentimental. Ich w├╝rde dieses Gedicht nach dem ersten Vers stehen lassen und PENG! Das muss man dann verdauen. Ein ganz sch├Âner Brocken, dem nichts humoriges abzugewinnen ist. Du holst mich mit dem Letzten wieder ins Weltliche zur├╝ck. Dein Stil - und auch gut so, aber vielleicht magst du ├╝ber meinen Vorschlag nachdenken.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Ketchup?

Hallo Stoffel,

der Gedanke gef├Ąllt mir und ist auch gr├Â├čtenteils gut umgesetzt!
Aber passt zu dem wenig Mitf├╝hlenden nicht Schnaps besser als Ketchup?

Gru├č
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Ihr beiden,

ja Sandra...wir scheinen uns sehr ├Ąhnlich zu sein. Drum lese ich Dich wohl auch ..besonders..gern

Nein, lieber LuMen, keinen Schnaps.
Auch wenn DER die Sinne zu benebeln vermag.

Ketchup ist hier wichtig, weil....

es gibt Menschen, egal was Du ihnen an K├Âstlichkeiten vorsetzt...eben diese Ketchupflasche holen und es "sich geben".
(nicht nur bei Kiddies*smile*)

Andere wiederrum nehmen ausserordentlich viel Salz aus dem Streuer.
He..w├Ąr ne Idee!
Er holt sich den Salzstreuer, um etwas zu schmecken.
Das w├Ąre echt ..paradox!

Alle Gew├╝rze ├╝berdecken, wenn man sie zu viel des Guten hernimmt...Ketchup ist da an oberster Stelle, danach eben Salz...Senf..Maggie!!!

Ich danke Euch
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Urbinia
Guest
Registriert: Not Yet

hallo Stoffel,

guter gedanke.. gef├Ąllt mir. Spontan h├Ątte ich auch Bier gew├Ąhlt anstelle Ketchup, aber als ich deine Ausf├╝hrungen zu Lu gelesen habe, wurd mir klar, dass du eine andere Konnotation haben willst- ist ok,. Und recht hast du auch..
ich gebe mir auch nur Senf oder >Ketchup auf die W├╝rstchen, wenn sie eben nicht schmecken- dein Werk braucht keinen Ketchup -l├Ąchel Tsch├╝ssi von Urbinia

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Urbinia,

mir ist es bei einigen aufgefallen.
Vor allem fr├╝her bei meinem Onkel. Meine Tante gab sich totale M├╝he, zauberte ein super Essen und er..er sch├╝ttete sich den halben Salztopf dr├╝ber. Na, da kann man doch das Essen selbst nicht mehr schmecken.*lach*

Oder eben Ketchup.
Da schmeckste doch auch nichts anderes mehr, als Ketchup.

Tr├Ąnen schmecken salzig. So schmeckt f├╝r mich..die Traurigkeit. Um diesen Geschmack nicht schmecken zu m├╝ssen..oder wollen..kommt eben Ketchup drauf.

So..genug davon..obwohl KLetchup echt gesund sein soll, wie auch Tomatenmark.

lG
Danke
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!