Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
100 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Legal? Egal! (gelöscht)
Eingestellt am 03. 04. 2010 21:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
cutter
Hobbydichter
Registriert: Feb 2010

Werke: 1
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cutter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


KaGeb
Guest
Registriert: Not Yet

Sorry cutter, aber ich kann deiner Geschichte leider auch nichts abgewinnen, da schließe ich mich flammarions Meinung an.

Prinzipiell müsstest du dich m.M.n. auf eine Zeitzone festlegen:

quote:
Neulich schlendere ich durch meine Bibliothek.

"Neulich" bedeutet eigentlich "Vergangenheit", doch "schlendere" bringt den Text wieder in die Gegenwart. Vielleicht wäre es besser, den gesamten Text in "Vergangenheit" zu schreiben. Z.B.: Neulich schlenderte ich durch eine Bibliothek ...

quote:
Suche nach einem passenden Buch, welches mir hilft bei der Auswahl, bei der Pflege, Ernte und Vermehrung von Kräutern. Eines, welches das alles am Besten gleich noch selbst macht, statt bloß zu helfen.

Vielleicht besser (als kleine Idee): Suchte nach einem Buch über Kräuter. Auswahl, Pflege, Ernte und Vermehrung. Und womöglich mit Adressen von Gärtnern, die leidenschaftlich ihrem Hobby frönten - und zur kostenlosen Demonstration ihrer Begabung fremde Gärten suchen ...

Verstehst, was ich meine? Du müsstest versuchen, den Witz nicht in die Formulierungen zu bringen, sondern in die Aussagen.

Nur so paar Ideen,

LG, KaGeb



Bearbeiten/Löschen    


cutter
Hobbydichter
Registriert: Feb 2010

Werke: 1
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cutter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, KaGeb, für die konstruktive Kritik.

Eine Frage an die Alteingesessenen habe ich: wieso sieht man als Gast nur den letzten Kommentar unter einer Geschichte? Ich wurde von vielen Neugierigen angesprochen, die gern alle Kritiken lesen wollten.
Überhaupt finde ich die Bedienung der "Leselupe" extrem gewöhnungsbedürftig. Zum Beispiel ist der Chat offenbar eher ein Platzhalter, als eine sinnvolle Einrichtung.
>Zur Zeit im Chat: Niemand< scheint fest eingemeißelt zu sein.

Bearbeiten/Löschen    


Thys
???
Registriert: Mar 2010

Werke: 6
Kommentare: 223
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thys eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo cutter,

ich finde es leider auch weder komisch noch satirisch. Es wirkt bemüht auf mich.


Eines, welches das alles am Besten gleich noch selbst macht, statt bloß zu helfen.


Hier dachte ich mir, geht’s hier um einen ausgemachten Faulpelz oder soll das was mit Zauberei werden?


Plötzlich entdecke ich da ein Büchlein und traue meinen Augen kaum!


Jetzt frag man sich ziemlich lange: „Ja warum traut er denn seinen Augen kaum? Was ist denn daran so besonders. Muss ja wirklich ein höchst bemerkenswertes „Büchlein“ sein!“.

Ich greife zu und nichts passiert. Ich komme sogar unbehelligt zu Hause an.

Irgendwie versuchst du mit solchen Sätzen eine Spannung aufzubauen, die aber im ganzen Text nicht gerechtfertigt wird.

Am Ende blieb ein Stirnrunzeln bei mir mit der Erkenntnis: „Aha, ein Hanfbuch, ja gut.“

Gruß

Thys
__________________
Ja, is denn scho Weihnachten?

(F. Beckenbauer)

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!