Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
334 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Leis war der Schritt
Eingestellt am 28. 07. 2006 13:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
avenzo
???
Registriert: Jul 2006

Werke: 4
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Leis war der Schritt des Feuers
als du gingst.
In Wachs und Kreide sah ich dein Gesicht
zum letzten Mal in Blüte stehn.
Wie scheu war nun der Blick,
den du mir schenkst;
ein Leben voller Träume
starb mit ihm.
Der Sommer nahm den Duft
aus deinem Haar.
Ein Stück des Weges brach
in Schweigsamkeit.
Wir gingen Hand in Hand
ein letztes Mal
vertraute Stege,
eh der Wind dich fing.
__________________
Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Ich bin sehr eingenommen von diesen Zeilen. Möchte sie so stehen lassen, auch wenn sie sich mir nicht vollends erschließen, so erfasst mich dennoch eine Melancholie, die durchgängig bleibt.
Sehr, sehr schön.
LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!