Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
446 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Leiser Fall
Eingestellt am 05. 12. 2003 12:57


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Melani Raasch
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 18
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Leiser Fall

Ich liege da, gerade aufgewacht.
Das Zimmer ausgekühlt,
doch unter den Federn
ist noch Wärme geblieben.
Verschlafen schweift der Blick
durch das Dämmerlicht.
Von Draußen herein
dringt der sachte, blauschimmernde Schein
des winterlichen Morgens.
Dann weitet sich mein Blick.
Es schneit!
Dicke, dichte Flocken erscheinen
wie luftig, weiches Windspielzeug.
Er zieht sie in Spiralen,
treibt sie an,
trägt sie auf seinen Schwingen
durch die Luft.

So warm das Bild und die Gefühle, die es bringt –
So kalt doch die Wirklichkeit davon singt!
__________________
"Ein Buch ist ein Spiegel:
Wenn ein Affe hineinguckt, so kann freilich kein Apostel heraussehen."
Georg Christoph Lichtenberg

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Alexus
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2003

Werke: 17
Kommentare: 54
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alexus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da kriegt man Lust auf ganz viel Schnee, nur wo ist er??

Eine kleine Anmerkung meinerseits... für den Lesefluß würde ich eher "wie luftig, weiches Windspielzeug" schreiben...

LG
Alex
__________________
Wer Schmetterlinge lachen hört, kann auch Wolken riechen.

Bearbeiten/Löschen    


Melani Raasch
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 18
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Danke für den Tip!
Klingt wirklich besser!!!
Auf den Schnee warte ich dieses Jahr übrigens auch noch, vor allem, weil mir der Sommer so überhaupt nicht gefallen hat. Bin eher der Typ für die kälteren Regionen.
Schöne Grüße,
Melani!
__________________
"Ein Buch ist ein Spiegel:
Wenn ein Affe hineinguckt, so kann freilich kein Apostel heraussehen."
Georg Christoph Lichtenberg

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!