Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
386 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lernen
Eingestellt am 11. 05. 2004 20:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lernen

Und man lernt


Nach einiger Zeit
Lernt man den Unterschied
zwischen einer Hand halten
und einer Seele ergreifen
Und man lernt,
dass Liebe

nicht anlehnen bedeutet
dass ein Gefährte nicht
Sicherheit bedeutet
Und man beginnt
zu lernen…

Dass Küsse
keine Verträge sind
und man beginnt
eine Niederlage hinzunehmen
mit erhobenem Kopf und offenen Augen

Und man beginnt
all seine Wege
im Heute aufzubauen
weil der Boden von Morgen
zu unsicher ist für Pläne…
und die Zukunft sich irgendwie verliert
Und nach einiger Zeit
lernt man…

wenn es zu viel ist
Bis die Wärme der Sonne verbrennt
Also pflanzt man seinen eigenen Garten
und schmückt seine eigene Seele,
statt zu warten, dass jemand Blumen bringt.
Und man lernt,

dass man es wirklich ertragen kann,
dass man wirklich stark ist,
und man lernt und lernt
und mit jedem Abschied
lernt man.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du hast einen eigenen, schnörkellosen Stil, liebe Tulpe. Du formulierst die Dinge in einer pragmatischen Sprache, versuchst nicht, zu überhöhen, mehr in Dinge hinein zu legen, als da ist. Das, was du sagst und wie du es sagst, empfinde ich als authentisch. Mancher mag es vielleicht als wenig lyrisch - weil nicht verfremdet - empfinden. Ich finde, du hast es genau so ausgedrückt, wie es ist.

Vielleicht hätte ich mir gewünscht, dass der Text noch etwas strukturierter wäre. In ein paar Absätze vielleicht, die sich ähnlich sind in der äußeren Form. Aber diese Strukturierung würde nur die Form des Ganzen, das Erscheinungsbild, ändern, nicht den Inhalt. Und dieser Inhalt sagt mir zu.

Grüße
Jürgen
__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Absätze

Hallo Jürgen

Danke für deine netten Worte. Wie du siehst habe ich etwas verändert. Ich wollte die Teile man lernt, etwas versetzt setzen, in die Mitte des jeweiligen Absatzes. Dachte es würde so funktionieren. Da muss ich mich noch genauer damit beschäftigen wie das geht.

Ich hoffe, es gefällt dir jetzt noch ein wenig mehr, denn ich gebe dir darin recht. Es hat damit ein wenig mehr wirkung.

mfg Tulpe

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

und man lernt.... immer wieder neue Talente kennen, die es verstehen, Gedanken die man selber in sich trägt, in Worte zu fassen. Du bist so jemand und dein Werk gefällt mir sehr.
Lieben Gruss
silverbird
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich hab es heute noch einmal gelesen und ich finde es so packend und so unglaublich wahr. Es ist eines der besten, das ich je las
silver
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

heute mal wieder reingeschaut und dein Gedicht gelesen. Und noch immer total begeistert davon. Hab es in meinem Büro aufgehängt, damit ich es immer wieder sehen kann
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Jetzt mal ohne meckern und ein dickes Lob.
Gutenachtgruß, Vivi
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!