Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5498
Themen:   93865
Momentan online:
400 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Neues von der Leselupe
Leselupe-Bücherei-Reihe spendet für Opfer des Seebebens
Eingestellt am 01. 01. 2005 17:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tim
Administrator
One-Hit-Wonder-Autor

Lektor
Registriert: Jun 2000

Werke: 4
Kommentare: 712
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dieser Artikel stammt von Michael Schmidt:


Liebe Literaturfreunde/innen, liebe Lupianer/innen,

es war im Sommer 2003 als Zeder und ich (Michael Schmidt) auf die Idee kamen, die Leselupe um ein Angebot zu erweitern. Damals war es schwer, für unbekannte Autoren die Möglichkeit einer Druck-Veröffentlichung zu finden. Zwar gab es ein paar Anthologien hier und da; jedoch übertraf die Anzahl der veröffentlichungswilligen Autoren das Angebot bei Weitem.
Zusätzlich sahen Zeder und ich in diesem neuen Angebot, der Leselupen-Bücherei-Reihe die Möglichkeit, die Qualität der Leselupe langfristig zu steigern und gleichzeitig das Ansehen der Leselupe in der Öffentlichkeit zu stärken.

Nun, es kommt immer anderes als es sollte. Mittlerweile ist die Anzahl an Anthologien mit unbekannten Autoren recht explosionsartig gestiegen, jedoch gibt es auch erste Anzeichen einer Marktbereinigung.
Umso erfreulicher ist die Kontinuität, mit der die Leselupe Bücher herausgibt. Mit G. ist die vierte Jahresanthologie in Folge erschienen. Die Leselupen-Bücherei-Reihe kann jetzt schon auf drei Ausgaben in ihrem Premierenjahr 2004 zurückblicken:

Den Auftakt bildete Die dunkle Seite, eine von mir herausgebrachte Anthologie aus den Genres Krimi und Horror. Die dunkle Seite wurde insgesamt in einer Auflage von 250 Exemplaren gedruckt. Ein im Vergleich zu ähnlichen Produkten eindrucksvoller Erfolg!

Da bis auf wenige Exemplare alle Bücher verkauft werden konnten, kann man auch von einem kommerziellen Erfolg sprechen. Die diversen Rezensionen sprechen zumeist auch von einem qualitativen Erfolg.

Auf Grund der Ereignisse in Asien haben die Autoren und ich beschlossen, den erwirtschafteten Gewinn von 200 Euro den Opfern des Seebebens zu spenden. Daher wurden die 200 Euro an die Organisation UNICEF überwiesen. Das ist mit Sicherheit nur ein Tropfen auf den heißen Stein, doch hoffen wir, dass trotzdem mit vielen anderen Tropfen den Menschen geholfen werden kann, das Leben wieder in normale Bahnen zu lenken und die Bevölkerung mit Lebensmitteln, Wassern und Medikamenten zu versorgen.

Da die momentane Aufmerksamkeit natürlicherweise irgendwann verebbt, habe ich mir fest vorgenommen, den zukünftigen Gewinn der Schattenseiten, dem dritten Buch, das im vergangenen Jahr in der Lesleupen-Bücherei-Reihe herausgegeben wurde, ebenfalls den Opfern des Seebebens zu spenden. Auch bin ich mir sicher, dass die Autoren (ohne Rücksprache im Fall der Schattenseiten genommen zu haben) auch wieder mit von der Partie sind und ihren Anteil ebenso zur Verfügung stellen.

Des Weiteren möchte ich natürlich allen danken, die ihren Anteil daran hatten, dass die Leselupen-Bücherei-Reihe das wurde, was sie bisher geworden ist. Ich hoffe natürlich, dass der Weg weitergeführt wird, neue Autoren dazustoßen und natürlich auch neue Leser. Es ist aber unumgänglich, dass alle Beteiligten, aber auch alle Sympathisanten der Leselupenbücherei (das gilt natürlich genauso für die Jahresanthologie) Werbung für die Sache der Leselupe machen. Je bekannter die Reihe wird, desto vorteilhafter ist es natürlich für all diejenigen, die irgendwann einmal eine Geschichte im Rahmen der Reihe veröffentlichen werden!



Einen guten Start ins neue Jahr wünscht
Michael Schmidt

P.S.: Alle im Rahmen der Leselupe veröffentlichten Bücher findet ihr hier: Hier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Neues von der Leselupe Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Werbung