Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
552 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Leutemäuler
Eingestellt am 17. 07. 2010 19:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Leutemäuler


Du bist im Gerede -
frage nicht,
wer die Leute sind,
die dir übel wollen -
es würde nichts ändern.
Sie brauchen einen,
dem sie die Strecke besteinen.
Heute meinen sie dich -
doch morgen schon
bluten
die Füße
eines andern.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Inge Anna,

ein gutes Gedicht und so wahr!

Spontan fällt mir ein Ende mit Schmackes ein:

quote:
du bist im gerede

frage nicht
wer die leute sind
die dir übel wollen
es würde nichts ändern

sie brauchen einen
dem sie die strecke besteinen

heute meinen sie dich

doch morgen schon
bluten die eigenen füße
eines andern

Was meinste?

Ganz toll finde ich die besteinte Strecke.

Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

ein aussagekräftiges Gedicht. Heidruns Vorschlag gefällt mir: bluten die eigenen Füße. Vor allem die Formatierung kommt sehr gut.

Lieben Gruß,
Estrella
__________________
Ich schließe meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vielleicht:

quote:
doch morgen schon
stehen sie im Blut
ihrer eigenen Füße


??

Nur ne Idee...

gefällt mir gut, du Meisterin deines Steckenpferds


LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!