Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
265 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Licht des Lebens
Eingestellt am 08. 01. 2003 16:53


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Andrea1694
Hobbydichter
Registriert: Oct 2002

Werke: 81
Kommentare: 273
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Andrea1694 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Licht des Lebens

Halte es bed├Ąchtig fest,
das Licht des Lebens,
beh├╝te es,
wie die Flamme einer Kerze,
damit es nicht zu schnell erlischt,
besch├╝tze es,
wie die Mutter ihr Kind,
damit es nicht verletzt wird,
sieh es an,
mit klarem Blick,
um die Wichtigkeit des eigenen Seins zu erkennen!

Andrea
08/01/03

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Andrea,

Dein Gedicht spricht mich in seiner
unverschn├Ârkelten und unverqu├Ąlten Art an -
ich stolpere nur ├╝ber die eine Stelle:
"nicht wird verletzt" - w├Ąre "nicht verletzt wird"
nicht doch besser? Das andere h├Ârt sich so kantig
an, man bleibt immer wieder h├Ąngen und irgendwie
behindert es den Leseflu├č.

Sende Dir liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


Andrea1694
Hobbydichter
Registriert: Oct 2002

Werke: 81
Kommentare: 273
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Andrea1694 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Licht des Lebens

Liebe(r) Klopfstock,

nach dem lesen Deiner Zeilen habe auch ich an der Richtigkeit bzgl. "Reihenfolge" der drei entscheidenden Worte gezweifelt und sie gem. Deinem Vorschlag umgeschrieben.

Fazit:
So gef├Ąllt es auch mir besser!

Danke Dir f├╝r Deine Zeilen und w├╝nsche Dir einen wundersch├Ânen Abend!
Herzliche Gr├╝├če sendet Dir,
Andrea

Bearbeiten/Löschen    


chrishilden
???
Registriert: Oct 2002

Werke: 11
Kommentare: 104
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

besch├╝tze es
wie die Flamme einer Kerze

Das klingt so, als ob wir auf der Welt nur eine Handvoll Kerzen h├Ątten und noch weniger Streichh├Âlzer.

sieh es an,
mit klarem Blick
Das klingt sehr h├╝bsch und ich muss unwillk├╝rlich an einen Kristall denken.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!