Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
207 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lichtjahre
Eingestellt am 19. 02. 2003 23:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Katrin Volkmann
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 21
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

So haben wir uns einst im Boot des Lebens
dem Auf und Ab des Meeres zugewandt
und brachen in die Wellen ein,
voll Übermut und ohne Zier.
Über uns das Hoffnungsblau,
in uns Kampfeslust in grün.

Hin und her geworfen im Tosen der Gewalten,
steuernd vorwärts und rudernd zurück,
haltend sich an Dingen, die zerschellten,
müder schon bei jeder Umkehr der Gezeiten,
fanden wir heim zu uns selbst.

Falte das Segel der Sehnsucht und lass den Wind getrost durch sturmgeprüfte Trossen streichen. Es kommt der Augenblick, ein neuer Stern dich lichtwärts trägt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Katrin,

du redest nicht nur davon, du findest und wählst Bilder die tragen. Dein Text spricht zu mir. Sehr gut!


Lieben Gruß von
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


Holger
Guest
Registriert: Not Yet

Lichtjahre ...

Hallo Katrin,
ich schließe mich Kadra an, hätte nur ein Anmerkung.
Der Titel "Lichtjahre" ist für mich so sehr von Astronomie geprägt, dass ich ihn im Text nich wiederfinde.
Der Schluß: "Der Stern ...lichtwärts" ist zwar okay, da Sterne schon immer mit Navigation zu tun hatten
aber Lichtjahre...?
(Ist aber kein besonderes Kriterium)

Gefällt mir.
Holger

Bearbeiten/Löschen    


Katrin Volkmann
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 21
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Lieber Holger

Mit Lichtjahre, sind die Jahre des Lichts gemeint, die helle, unbedarfte Jugend, oder auch die Ahnung, dass wir von der Verwirklichung unserer Träume jener Zeit Lichtjahre entfernt bleiben, wenn wir uns nicht auf den Augenblick besinnen. Danke für deinen Beitrag. LG Katrin

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!