Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
92 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Liebe
Eingestellt am 28. 02. 2004 19:02


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe

Ich denke an dich den ganzen Tag,
ich kann nicht glauben, wie sehr ich dich mag.
Ich habe Sehnsucht, will dich wiedersehen,
was in mir vorgeht, kann ich nicht verstehen.

Mein Herz klopft laut wenn ich dich sehe,
mir wird ganz anders in deiner N├Ąhe.
Nur du allein gibst mir dieses Gef├╝hl,
f├╝r niemanden sonst empfind ich so viel.

Ich tr├Ąume von dir, m├Âchte dich sp├╝ren,
ich m├Âchte dir nah sein, und dich ber├╝hren.
Ich f├╝hl mich so gut in deinem Arm,
und deine H├Ąnde sind z├Ąrtlich und warm.

Du bist etwas Besonderes f├╝r mich,
ich hoffe, das bin ich auch f├╝r dich.
Ich bin so gl├╝cklich wie niemals zuvor,
auf einmal hab ich keine Angst mehr davor.

Mein ganzes Herz will ich dir geben,
ich will f├╝r dich da sein, will mit dir leben.
Nur du bist noch wichtig f├╝r mich,
und mir wird klar: ich liebe dich.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, Kitty-Blue!


Nah bei Dir m├Âcht' ich mich sp├╝ren,
wie die Wunder mich entf├╝hren -
Wie ein Zauber mich umschlingt,
mir die sch├Ânsten Lieder singt!

Wie ein Schmetterling am Gaukeln
m├Âcht' ich in die Sonne schaukeln,
wenn ich Deine Augen sehe -
Dies nat├╝rlich aus der N├Ąhe!

Ja! So sp├╝re ich die W├Ąrme,
und sie f├╝hrt mich in die Ferne,
wo die Tr├Ąume sich entfalten
und die Welt ganz neu gestalten!

Gl├╝cklich mit Dir will ich werden!
Weg sind Sorgen und Beschwerden!
Pl├Âtzlich f├╝hl' ich tief den Schmerz -
Dir geh├Ârt mein ganzes Herz!


LG
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


Kasoma
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Kitty-Blue!

Ich denke es gibt Menschen, die k├Ânnen Gedichte schreiben und es gibt welche, die k├Ânnen es nicht. Ich bin sicher, zu letzteren geh├Âre ich und ich f├╝rchte: Du auch!
Ich will Dich nicht niedermachen! Aber hast Du schon einmal daran gedacht, l├Ąngere Texte (Prosa) zu schreiben, ohne den Zwang einen Reim fabrizieren zu m├╝ssen? Ich habe nun einige Werke von Dir gelesen, aber nicht bewertet und ich kann mir vorstellen, dass Du gute Geschichten schreiben k├Ânntest! Denn Du hast eine Menge zu sagen, tust dies auch fl├╝ssig, nur Du hast noch nicht die (f├╝r Dich optimale) Form gefunden, stimmt es? Aus dem Beitrag "Magersucht" beispielsweise liesse sich eine wunderbare Kurzgeschichte machen, ein Essay, was auch immer, versuch es doch mal!?

Bitte ├Ąrger Dich nicht ├╝ber mich, ich will Dir nicht zu nahe treten, nur einen Vorschlag machen...wenn Du magst...

Liebe Gr├╝├če von Kasoma

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!