Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92251
Momentan online:
289 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Liebe, Parallele zum Kleinkind?
Eingestellt am 12. 12. 2000 21:55


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Oftmals f├Ąllt mir auf,
dass die Liebe und das Kleinkind
einiges verbindet.

Worte, die du ihr nicht beibringst,
wird sie niemals sprechen.
Geschichten, die du ihr nicht erz├Ąhlst,
wird sie niemals begreifen.
Dinge, die du ihr nicht sagst,
wird sie niemals beschreiben k├Ânnen.

Sie bleibt unwissend in allem,
was du sie nicht lehrst.

Erz├Ąhle ihr nie,
die Geschichte vom "Weihnachtsmann",
auch wenn du glaubst,
dass sie diese gerne h├Âren w├╝rde.

Das Erwachen k├Ânnte damit verbunden sein,
dass sie den Glauben an dich verliert.
__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


pilgrim969
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2000

Werke: 50
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich frage mich, ob nicht die Liebe uns erst die Worte gibt,
ob uns die Liebe nicht erst die Geschichten zum erz├Ąhlen gibt,
W├Ąre es anders, k├Ânnten wir doch die Liebe steuern und wirklich beeinflussen.
Kannst du das???
Ich glaube, dass die Liebe mehr wei├č,
als sie uns je erz├Ąhlen wird ...

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Pilgrim969,
ich gebe dir Recht. Die Liebe wei├č mehr. Sie wei├č um unser Herz. Allerdings wollte ich ausdr├╝cken, dass ein Herz nur wahre Worte verarbeiten kann - im Positiven. Geschichten h├Ârt der Mensch gerne, vor allem, wenn sie von Liebe erz├Ąhlen. Allerdings: Entpuppt sich nach dem Zuh├Âren, der Inhalt nur als Geschichte und entbehrt an Wahrheit, verliert die Liebe ihren Glauben.
Kannst du das nachvollziehen?

Lb. Gr├╝├če
__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen    


pilgrim969
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2000

Werke: 50
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich hoffe, dass sich die Liebe niemals von mir verraten f├╝hlt ...

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo pilgrim 969,

Es ber├╝hrt mich, was du sagst, denn es gibt wenig Menschen, die wirklich dazu stehen.
Liebe kann unbequem sein, aber sie ist das Wertvollste, das es gibt. Im Moment, wenn ein Mensch wirkliche Liebe empfindet, erh├Ąlt er das kostbarste Geschenk f├╝r sich selbst. Gibt er es einem anderen, verschenkt er sich selbst. Dies schlie├čt Stolz aus, dies schlie├čt Egoismus aus, dies schlie├čt alles aus, was das Gef├╝hl zerst├Âren k├Ânnte, weil es Hochverrat w├Ąre. Am Gef├╝hl, am Gegen├╝ber, an sich selbst. Letzteres birgt die gr├Â├čte Gefahr und auch das gr├Â├čte Gl├╝ck, wenn man sich dessen bewusst ist. Denn dann: dann ist es Liebe in ihrer reinsten Form.

Liebe Gr├╝├če

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!