Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
260 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Liebe abgeschaltet
Eingestellt am 21. 03. 2006 17:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
zarah
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 33
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zarah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe abgeschaltet

Mein Herz soll ich dir schenken?
Tut mir leid, ich hab´s nicht mehr.
Nicht dass ich´s verloren hätte –
Wo denkst Du hin?
Ich hab´ es extra liegen lassen
Damals als ich ging –
Von meiner Jugendliebe.

Zwischen all dem Kram,
der da im Zimmer rumlag,
da habe ich`s mal eben
ganz unauffällig deponiert;

Und seitdem fĂĽhre ich
ich unbeschwertes Liebesleben.

Stand-by

__________________
Lerne alles, und später wirst Du sehen, nichts ist umsonst (J. v. S.)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Zarah,

Dein Gedicht erfĂĽllt mich mit einem wissenden
Lächeln. Stand-by, es wird oft nur aus einer
Richtung betrachtet. HeiĂźt es aber nicht auch:
Betriebsbereit, aber noch nicht aktiv?

Ja, die verlorene Jugendliebe. Manche von uns
haben sie geheiratet und sind heute immer noch
glĂĽcklich. Andere leben in der x-ten Ehe und sind
tortzdem immer noch "stand-by". Und wieder andere
sind endlich stand-by; denn die wissen das eine
glĂĽckliche Jugendliebe auch dann glĂĽcklich bleibt,
wenn sie zu Ende ging. Haben die Liebe einfach mit
in ihr Leben genommen...

Ein schönes Gedicht das mehr als Erinnerungen weckt!

Liebe GrĂĽĂźe
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


zarah
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 33
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zarah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sonnenkreis,

schön, dass Dir mein Gedicht gefällt. Man kann da aber auch Negatives hinein interpretieren:
Liebe ausprobiert, zu anstrengend gefunden und den Geliebten sitzen gelassen. Lieber irgendwen genommen und ein bisschen gespielt – unbeschwert; bei Bedarf ausgetauscht - egoistisch. Die erste Liebe kommt einem aber doch immer wieder in den Kopf.
Der Stand-by Modus dient der Bequemlichkeit, verbraucht aber unnĂĽtz Energie.

Viele GrĂĽĂźe
Zarah

__________________
Lerne alles, und später wirst Du sehen, nichts ist umsonst (J. v. S.)

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Zarah,

es geht mir in meinem Kommentar nicht darum
etwas Schönes in Deinen Text hinein zu inter-
pretieren. Was ich viel mehr andeuten wollte
ist, das es verschiedene Möglichkeiten gibt,
mit gemachten Erfahrungen umzugehen.

Bequemlichkeit im stand-by Modus? Ich glaube
das ist es eben nicht. Denn wie Du schon so
schön sagst: Es ist energieverschwendend. Al-
so energieaufwendig. Manchmal liegt aber eben
auch in diesem Bereich ein tieferer Sinn.

Anderseits ist es ebenfalls energieaufwendig
Erlebnisse zu verdrängen. Und eben deshalb ge-
fällt mir das Gedicht: Weil es sich auseinander
setzt. Auch das kostet Energie. Aber eine Energie
die eben nicht verschwendet ist.

Liebe GrĂĽĂźe
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!