Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
295 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Liebe, auf ein Wort
Eingestellt am 22. 12. 2000 18:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pilgrim969
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2000

Werke: 50
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe, auf ein Wort

Worte sind der Liebe Herr
und haben doch über sie
nicht die geringste Macht.
Worte sind der Liebe Knecht,
und doch machen sie es
ihrem Herren niemals recht.

Worte sind der Liebe Sprache
und doch mag es ihnen
an geeigneten Lauten fehlen.
Worte sind der Liebe Boten
und doch ist ihnen, alles zu sagen
verwehrt, und oft sogar verboten.

Worte sind der Liebe Träger,
sind ihr Richter und ihr Kläger,
sind Verteidiger und Rechtsbeistand.
Worte sind der Liebe Vertrauter,
sind ihre Geißel, ihr Erlöser,
sind der Liebe Gedanken,
doch niemals ihr Verstand.

Worte sind der Liebe Flehen,
sind es, die ihr alles geben,
doch sind sie's auch,
die ihr alles wieder stehlen.

Sie sind ihre Senke, doch auch ihr Quell
sind der Ausdruck aller Trauer,
wie auch aller Freude die sie bringt,
halten sie stets auf Trab,
und lassen sie dann
in ihrer Unbeholfenheit
zurück.


-----------------------------------------------
aus Kleinigkeiten (2.2000 - 8.2000)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!