Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92252
Momentan online:
308 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Liebesdiener
Eingestellt am 02. 04. 2012 21:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebesdiener


Du säuselst mir ins Ohr mit Deiner Macht
Und saugst aus mir die Kraft und das Gesunde.
Ich zögere nicht eine Schrecksekunde,
Wie gern verderbe ich in Dir ganz sacht.

Du träufelst mir den Seim in offne Wunde:
Die Süße lässt sie schwären Tag und Nacht.
Am Ende hast Du mich so umgebracht,
Und ich genoss dabei noch jede Stunde.

Du kräuselst leicht die stolz geschwungne Braue,
Und gleich vergehe ich in kalter Angst.
Wenn ich Dir in die grünen Augen schaue,

Erfühle ich sofort, was Du verlangst:
Du herrschst im Schloss, das ich für Dich erbaue,
Weil Du mit Deiner Liebe mich bezwangst.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 02. 04. 2012 21:25

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich dachte zunächst an eine schwere Krankheit.
Dann sah ich: Es ist die Liebe.
Beim Schreiben der ersten beiden Sätze erkannte ich: sie ist hier die Krankheit, die gar mit dem Tod endet, wörtlich oder im übertragenen Sinne.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lb. Bernd,

in der Tat wird eine durchaus problematische Unterwürfigkeit thematisiert, die man vielleicht auch als Hörigkeit auffassen könnte. Auch im Dienen kann Erfüllung und Seligkeit sein - auch wenn das hier durchaus zwiespältig ist und auch so beschrieben wird.

Danke fürs Ausgraben!

LG W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!