Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
263 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Liebesfantasien 9
Eingestellt am 16. 03. 2004 17:09


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Wilhelm Riedel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 172
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Aus Wasser und Nebel
bilden sich Gestalten,

Sternbilder, Kassiopeia, Wagen,
Landschaften, Berge und T├Ąler,

jagende M├Ąnner, grabende Frauen,
spielende G├Âtter, D├Ąmonen, kaum zu ertragen,

ein Mann begattet sein Weib,
ge├Âffnete Sch├Â├če geb├Ąren,

Gest├Âhn und Kindergeschrei
vermischt mit dem Brausen der Winde.

Einsame sitzen und schreiben,
der Geist atmet,

sie einen sich
in Tanz und Gesang,

ihr Loblied findet
den einen Gott in der Vielfalt,

der sich in Tempeln zeigt und W├Ąldern,
in wogendem Getreide, farbigen Bildern,

den Reigen der Kinder besucht
und teilnimmt an K├╝ssen,

bevor er sich aufl├Âst
in das, was er war,

Geist
├╝ber den Wassern.
__________________
Wilhelm Riedel

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lotte Werther
Guest
Registriert: Not Yet

Dein Gedicht trifft mich in einem Augenblick des Zweifelns.
Schon w├Ąhrend ich lese, verschwimmen die Bilder zu einem Gemisch aus Staunen, R├╝hrung und Verstehen.

Als w├Ąre es die Antwort auf meine Frage nach dem Gott, den ich nicht in mir sp├╝re.

Am Ende schwimmen die Augen und ich empfinde deine Zeilen wie ein Gebet.

Selten so ber├╝hrt

Lotte Werther

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Wilhelm,

das ist nun wieder eins von den Gedichten, bei denen ich mich einfach nur wundern muss. ├ťber die nicht vorhandenen 400 Abrufe, ├╝ber den winzig kleinen Balken, ├╝ber nur einen Kommentar, der mir allerdings aus vollem Herzen spricht.
Lieber Wilhelm,
dieses Gedicht ist ├╝ber die Ma├čen aussagestark und begeistert mich vollends.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Wilhelm Riedel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 172
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Lotte Werther,
es macht mich gl├╝cklich, dass mein Gedicht dich so stark angesprochen hat.
Ich m├Âchte darauf aufmerksam machen, dass es in eine Reihe erotischer Gedichte geh├Ârt, die sich auf die Chakren des menschlichen K├Ârpers beziehen.

Liebe Gr├╝├če,
Wilhelm.
__________________
Wilhelm Riedel

Bearbeiten/Löschen    


Wilhelm Riedel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 172
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Sandra,
zwar f├╝hle ich mich sehr geschmeichelt, wenn du die Teilnehmer der Leselupe beschimpfst, weil sie nicht alle mein Gedicht lesen und loben. Aber ungerecht ist das schon. Denn zuerst sieht man ja nur einen Namen, den man entweder nicht kennt oder mit dem sich nicht in jeder Hinsicht gute Erinnerungen verbinden. Au├čerdem: Es haben doch achtzig Leute gelesen und die Bewertung ist auch eher positiv. Also eigentlich kein Grund zur Beschimpfung.

Trotzdem vielen Dank,
Wilhelm.
__________________
Wilhelm Riedel

Bearbeiten/Löschen    


hazweio
Guest
Registriert: Not Yet

was denn...

anders als das.... ist er?
LG Lothar

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!