Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
100 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Liebeswehen
Eingestellt am 08. 10. 2005 09:38


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Agapo
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2005

Werke: 13
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Agapo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebeswehen

Hatten wir sie nicht ach so sorgsam aufgebaut,
unsere Kartenh├Ąuser der Aengste ?
Schon beim ersten Liebeswehen fiel meines in sich.
Ich sah, wie Du versuchtes, Deines noch festzuhalten,
alleine der Wind blies schon in Sturmst├Ąrke
und gab die Karten nicht mehr her.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Agapo,

Das Wort "Liebeswehen" gef├Ąllt mir sehr wegen seiner Doppeldeutigkeit.

Manchmal reicht allerdings schon ein laues L├╝ftchen, um so ein Kartenhaus zum Einsturz zu bringen. Vielleicht ist ja beim Wort "Sturm" die Fantasie mit Dir durchgegangen?

Manchmal wird unter Schmerzen etwas v├Âllig Neues geboren. Allerdings sollte man sich dann nach einem geeigneteren Baumaterial umsehen...

Liebe Gr├╝├če,
NDK

Bearbeiten/Löschen    


Agapo
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2005

Werke: 13
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Agapo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gr├╝sse Dich NDK

Danke Dir f├╝r Deinen Eindruck..

Ja gewiss, es braucht nicht viel, um der Liebe zum Erfolg zu verhelfen..

eigentlich ist mit "erstem Liebeswehen" eben gerade dies gemeint
es reicht, wenn die Liebe "Anlauf" nimmt..mit einem ersten Liebeswehen.
Die "Sturmst├Ąrke" ist nur eine Frage der Zeit..

Sch├Âne Gr├╝sse

Agapo

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Agapo,

Dein Titel hat mich auch ber├╝hrt. Und der nach-
folgende Text entt├Ąuscht mich nicht.

Dazu f├Ąllt mir spontan ein:

Kann es sein, das die erste Wehe f├╝r Dich auch
schon ein wenig zu stark war und Du deshalb den
R├╝ckzug antrittst?

Liebe Gr├╝├če
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Agapo,

ich m├Âchte jetzt nur sicher gehen, ob ich deinen Text inhaltlich richtig verstehe.

Da sind zwei, die sich, jeder für sich, geschworen haben:"nie wieder lieben!!!!", denn die bitteren Erfahrungen gaben zu Ängsten Anlass.

Nun wurden Schutzw├Ąlle aufgebaut. Es waren aber nur schwache Kartenh├Ąuser, denn die Liebe ist eine un├╝berwindliche Macht, und so konnte die Abwehr nicht standhalten. Also die beiden begannen, einander zu lieben.

Hast Du es so gemeint?

Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Agapo
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2005

Werke: 13
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Agapo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gr├╝sse Dich Sonnenkreis

Vielen Dank f├╝r Deinen Eindruck.

Ich kann zu Deiner Frage nur Eines schreiben

BINGO!

genau, wenn das Wehen schon eine Intensit├Ąt entwickelt, die alleine schon ahnen l├Ąsst, was folgen kann. und es dem geliebten Du ebenso ergeht, ja.dann leider "R├╝ckzug"..vorerst
denn die Liebe gibt nicht auf,
daher ist eine gewisse "Ruhe vor dem Sturm" sehr f├Ârderlich.

Dir auch liebe Gr├╝sse

Agapo

Bearbeiten/Löschen    


Agapo
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2005

Werke: 13
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Agapo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gr├╝sse Dich Vera-Lena

Dir auch vielen Dank f├╝r Deine Eindr├╝cke.

In der Tat ist es so.
Wie oft sagt man sich "Nie wieder",ohne zu ahnen, dass uns vielleicht der n├Ąchste Schritt zum liebenden Du f├╝hrt.

Da ist es dann auch belanglos - wie Du treffend schreibst -
dass versucht wird, sich mittels "schwacher Abwehr" zu distanzieren.

Die Liebe reisst alles nieder.
Freilich ist das pl├Âtzliche "Blossstellen" der Gef├╝hle auch mit einer gewissen Verletzlichkeit verbunden.

Ich kann hier konkret aus meiner Erfahrung berichten.
Besonders Frauen - ich bitte mich zu korrigieren, sollte dies nicht zutreffen - erschrecken oft ├╝ber sich selbst, wenn sie sich gewahr werden, wie tief ihre Gef├╝hle gehen.
Oft reagieren sie dann f├╝r uns M├Ąnner unverst├Ąndlich, indem sie sich wieder sofort zur├╝ckziehen.
Und das habe ich auch mit dem "Festhalten Wollen des Kartenhauses" beschrieben.
Leider werden wir dadurch so verunsichert, dass auch wir zun├Ąchst den Mut verlieren...zun├Ąchst,

denn letztendlich n├╝tzt alles nichts.
Die Liebe f├╝hrt zusammen, was zusammengeh├Ârt.


Dir auch liebe Gr├╝sse

Agapo

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!