Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
380 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Liebeswein
Eingestellt am 18. 10. 2005 15:02


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
kata
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2005

Werke: 112
Kommentare: 89
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um kata eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Im Purpurstrahl edlen Weines
ist das Los gefallen
Intellekt ist ein Dieb,
der bestraft werden sollte,
und ein Esel, der B├╝cher tr├Ągt

In deinem fantasiebegabten Wind
hast du mich entflammt
und mich demutsvoll gebeugt -
auf der Promenade der Liebe

Eine Br├╝cke ├╝ber meine Tr├Ąne
hast du gebaut und sie
in feinen K├╝ssen getrocknet
Nun stehe ich hoch in
deinem grazilen Werk und
streichle die Himmelshallen
voll vom edlen Wein
__________________
Kata

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo kata,
ich kann die leise Hin- und Hergerissenheit der Gef├╝hle in deinen Zeilen gut sp├╝ren.
Zwei Kleinigkeiten:
Eine Br├╝cke ... entwickelt? eher wohl gespannt oder gebaut.
"Nun stehe ich hoch in
deinem grazilen Werk und
streichle die Himmelshallen
voll vom edlen Wein"
Vorschlag:
Nun stehe ich staunend
unter deinen Wortgew├Âlben
und verkoste staunend
den gelagerten Wein.
Es ist mir klar, dass ich damit vielleicht nicht deine Intention treffe, soll auch nur eine Anregeung sein, weil Wein ja normalerweise in Kellergew├Âlben gelagert wird.
Eine letzte Anmerkung noch, ich w├╝rde den Anfangsvers an den Schluss setzen, weil er f├╝r mich ein Fazit darstellt.
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


kata
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2005

Werke: 112
Kommentare: 89
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um kata eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dankesch├Ân lieber Manfred f├╝r deinen Vorschlag.

Ich habe versucht deine Worte in das Gedicht zu integrieren, doch

Nun stehe ich staunend
unter deinen Wortgew├Âlben
und verkoste staunend
den gelagerten Wein

da war mir zuviel an staunend

Wortgew├Âlbe ist ein sch├Ânes Wort und dar├╝ber denke ich nach. Aus der "entwickelten" Br├╝cke mache ich eine "gebaute".

Sehr lieb von dir, sich mit dem Text au├čeinander zu setzen.
Vielen herzlichen Dank
__________________
Kata

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!