Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
75 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lied der Wellen
Eingestellt am 04. 11. 2003 11:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lied der Wellen

Rauschend gleitet das Boot, k├Âniglich
teilt den Himmel im Wasser
das wei├če Segel wie ein Diadem

Knisternd die Seide meines Kleides
die H├Ąnde die mich hielten
mein Blick in unseren Zeitenspiegel

Blautropfen k├╝hlen meinen K├Ârper
Wolken fangen Steinlachen
wir kr├Ąnken in eislodernde Tiefen

Bl├╝tensekunden, sie zerrannen
Tausterne weinten, letzter
Blick auf dich, die Sonne ging p├╝nktlich auf

Ich schlucke und schlucke, Meerwasser
halt`mich fest, ich rutsche ab
das Boot, unsinkbar, ragt stolz vor mir auf

Worte tanzten auf goldenem Staub
K├Ąlte erfror Seelenglut

Schwappend begrub mich die erste Woge.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Mara Krovecs ...

unbeschreiblicher tiefgang,
es nimmt den atem beim lesen,
auftauchen aus der woge und im
zeitspiegel die erinnerungen k├╝ssen,
bitte ... weiterschwimmen,
nur nicht untergehen ...

innige herbstgr├╝├če von mir,
die so fern vom meer sich doch
so wahnsinnig danach sehnt ...
man liebt immer ... herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gr├╝├č Dich , Mara ,


........ja, wir wollen immer weiter, wer will denn schon sinken?

( bis auf manchmal, wenn einfach alles, naja, wer kennt das nicht? )

Danke f├╝r Dein Lesen und Deine Worte dazu, und besonders
f├╝r die Herbstgr├╝├če ; man liebt immer ist das nicht wunderbar?

Herzliches Nachtgewinke aus Meeresn├Ąhe Mara

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Mara Krovecs,

finde der starken Worte hier zu viel:"Zeitenspiegel,Blautropfen,Steinlachen, eislodernde,Bl├╝tensekunden,Tausterne"

Du sch├Âpfst so vieles, vielleicht solltest Du etwas weniger grossz├╝gig verteilen?

cu
lap

__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lapismont,


dieses Gedicht habe ich nun in drei Foren gepostet.
Im ersten Forum gab es Kommentare, die nichts weiter beanstandet haben.

Im zweiten gab es eine Analyse, die sehr viel zu bem├Ąngeln hatte.
Hier waren vor allem die beiden Zeiten aufgefallen, die ich versuchte als dramaturgisches Mittel einzusetzen und die laut dieser Analyse so nicht funktionieren, eher verwirrend wirken.

Worte wie: Bl├╝tensekunden,Tausterne, oder der Satzteil :
K├Ąlte erfror Seelenglut, waren als zu nah am "Zuckrigen"
kritisiert worden.

Au├čerdem fiel die f├╝nfte Strophe von der Aufteilung der unbetonten Silben in den Augen der Analysierenden heraus
und sollte besser den anderen Strophen angepasst werden.


Da ich in beiden Foren gleichzeitig gepostet hatte, ist Deine Reaktion nat├╝rlich auch sehr interessant.
Auf jeden Fall ist auch Dir aufgefallen, dass etwas nicht stimmig ist,das Gedicht ist scheinbar ├╝berladen.

F├╝r mich ist es so, dass das, was ich transportieren wollte, so nicht r├╝berkommt.
Weil aber so viele verschiedene Punkte angesprochen wurden,
reicht es hier nicht aus, nur ein paar Worte herauszunehmen oder umzuschreiben.
Hier w├╝rde ich gerne ein v├Âllig neues Konzept erstellen.
Das kann m├Âglicherweise dauern

Tja, dann werde ich wohl mal in die H├Ąnde spucken.und auf gehts..........

Ich danke Dir f├╝r Deinen Kommentar

und schicke eine frische Brise Meeresluft. Mara


Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!