Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
287 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Lili Marleen
Eingestellt am 22. 05. 2009 09:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 175
Kommentare: 1957
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Wir haben uns
doch längst
verirrt
zwischen den Schreien
der Schiffe und den
Sturzflügen der Möwen
stehen wir immer noch
wartend am Pier


__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Das finde ich sehr gelungen!

Der Text gewinnt ungemein durch seinen beziehungsreichen Titel und ... durch das Schreien der Schiffe. Denn sie schreien tatsächlich, wenn ihre Ladung gelöscht wird ...

Liebe Grüße
Heidrun

Ich liebe Originelles!

Bearbeiten/Löschen    


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 175
Kommentare: 1957
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun!

Danke für deinen Kommentar.
Ich liebe die Atmosphäre in Häfen und bin auch wie du der Meinung, dass Schiffe schreien können.
Man hat auch immer das Gefühl, als würde hier ständig jemand auf einen anderen warten. Dieses Gefühl wollte ich zum Ausdruck bringen.

Liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!