Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
357 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Linien
Eingestellt am 09. 04. 2002 08:47


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
gertraud
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 61
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gertraud eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Linien

I mecht
Mit meine Finger
Alle Linien nachfahrn,
de auf deim Gsicht
eigraviert san,
aber vor oim de oane,
vo da Stirn
bis zum Hois.

I mecht
Mit meine H├Ąnd,
alle Linien nachfahrn,
de auf deim Leib
aufzeichnet san,
aba vor oim de oane,
vom Gnack aus
s R├╝ckgrat entlang.

I mecht
Mit meina Haut,
alle Punkte gsp├╝rn,
de auf deina Haut
aufgmoit san,
aba vor oim den oana,
wo alle Linien
zamlaffan.

l├Ąsst sich leider nicht ins Neudeutsche ├╝bersetzen.
gru├č gertraud

__________________
gru├č gertraud---------Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen. Galileo Galilei

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Tenshi
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Gertraud,

also, ich find's nun ├╝berhaupt nicht schlimm, dass es nicht ins Neudeutsche ├╝bersetzt wurde. Deine Zeilen haben mich auch so (oder vielleicht gerade deswegen?) ber├╝hrt.

Welcher Dialekt ist das genau? (Ich w├╝rde auf was Preu├čisches tippen)

Geschrieben und still gelesen ist das, glaub ich, immer schwierig mit den Dialekten. Ich bin ├╝berzeugt, dass es m├╝ndlich vorgetragen noch viel besser r├╝berkommt.

Wie auch immer, mir gef├Ąllt's!

Liebe Gr├╝├če
Tenshi

Bearbeiten/Löschen    


gertraud
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 61
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gertraud eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Linien

Hallo Tenshi,
fast m├╝sste ich beleidigt sein, aber nur fast!
Der Dialekt ist ostoberbairisch. ├ťbrigens der Dialekt, in dem sich das althochdeutsche noch am meisten konserviert hat.
Normalerweise schreibe ich schon in der Schriftsprache. ABer ab und zu greife ich auf meine Muttersprache zur├╝ck. Ich ├╝berlege, ob ich es schaffe, meine Dialektgedichte als audiodateien auf meine Homepage zu stellen. Nur zur Zeit habe ich mal wieder viel arbeit mit der arbeit.
gru├č gertraud
__________________
gru├č gertraud---------Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen. Galileo Galilei

Bearbeiten/Löschen    


Tenshi
Guest
Registriert: Not Yet

sorry

Hallo Gertrud,

also, beleidigend war mein Tipp nun wirklich nicht gemeint. Entschuldige bitte, wenn ich so derma├čen falsch gelegen habe.
Und sprachgeschichtlich ist es ja tats├Ąchlich ein sehr interessanter Dialekt. Habe mich auf Grund meines Studiums schon durch einige althochdeutsche Texte qu├Ąlen 'd├╝rfen'. Wie gesagt, sehr interessant (wenn auch sehr anstregend).

Wie auch immer, Deine Idee mit den Audiodateien klingt sehr interessant und sicher ist es mehr als lohnenswert, das Ganze mal in die Tat umzusetzen.
Ich w├╝nsche Dir jedenfalls viel Spa├č dabei und ├╝berhaupt noch frohes Schaffen!

Liebe Gr├╝├če
Tenshi

Bearbeiten/Löschen    


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich denke gerade dar├╝ber nach, angeregt von dir, wie man die linien beschreiben sollte, die gezogen werden...

in meinem dialekt...

du hoscht ma linie
de buggl nunna gezohe
imma un imma wia

als wia s'kreiz entloang
linie bis ganz nunna
imma un imma wia

ausewennisch un innewennisch
vun gonz unne nuff, gonz owwenaus
imma un imma wia

lewenslinie hoschde gezohe
und isch ziehse da iwweral hie
imma un imma wia


war ein versuch... online hier entstanden, danke gertraud f├╝r die anregung...

und dass du uns dein gedicht lesen liessest...
es hat mir sehr gut gefallen.....

g

;-)

mike

Bearbeiten/Löschen    


Tenshi
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo mike!

Verr├Ątst Du uns auch, was f├╝r einen Dialekt Du hier schriftsprachlich umgesetzt hast? W├Ąr doch vielleicht auch ganz interessant eine kleine Sammlung des gleichen Textes in unterschiedlichen Dialekten zu haben.

Ich lass das mit dem Raten diesmal lieber, will ja nicht schon wieder Frust hervorrufen. ;-)

Und ich finde, Deine Variante liest sich auch sehr gut.

Liebe Gr├╝├če
Tenshi

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!