Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
725 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Liszt
Eingestellt am 01. 03. 2003 03:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Juni26
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Feb 2003

Werke: 2
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Franz Liszt
Ich will dich. Ich will in dein bett
kreichen.
Fluestere mir zu
sanft in dunkeln.
Beruehre mich
in der Dunkelheit.
Wir lieben uns
in der Dunkelheit
in deinem bett
jetzt
heute Nacht.
Ich fuehle jetzt
deine Arme um meinen Koerper
ziehen mich naeher
zu deinen Lippen.
"Kuss mich" fluesterst du.
Ich sage nichts.
Ich spuehre nur deine Kuesse
tief und leidenschaftlich
mit deinen warmen Lippen
gegen meine.
Wir umarmten uns
in der Dunkelheit.
Ich hoere dich Atmen.
Ich schliesse meine Augen
und du streichelst mein Gesicht, meinen Nacken, Koerper und Brueste.

Du schaust in mein Gesicht
und fragst sanft
ob ich echt bin
oder ein Traum.
Meine Arme
sind um dich
und ich kuesse
leicht deinen Nacken.
Du bist unter mir
und ziehst mich zu dir hinunter.
Wir kuessn wieder
und ich fuehle mich sicher.
Das ist ein gutes gefuehl
an deinen Lippen
und an dir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Juni26,
willkommen hier. Schoen wieder etwas von Dir zu lesen. Der Wind ist rauh hier. Die Kritik manchmal sehr hart. Nimm's Dir nicht zu sehr zu Herzen, falls Du mal eine schlechte Bewertung bekommst.
Best regards. Go ahead and poste more!
__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Juni26
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Feb 2003

Werke: 2
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Vielen sehr dank george ;-). Uebrigens, ich bin hier neu.

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich weiss, dass Du neu bist. Aber wir kennen uns ja von LI. Gruesse ueber den grossen Teich. Eigentlich solltest Du längst schlafen! Hope that the weather is great in California. Similarly to LI we can also exchange messages via boards here, instead of using the comments.
__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Juni26
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Feb 2003

Werke: 2
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ja :-)
How was it in Egypt, and what does "Liebe Gruesse" mean?

-Juni

Bearbeiten/Löschen    


Kerensa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 11
Kommentare: 126
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kerensa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liszt?

Liebe Juni,
wenn ich Liszt 'höre', denke ich erst einmal darüber nach, was seine Musik für mich bedeutet. Ich nehme an, dass du diese Leidenschaft in deinem Gedicht herüberbringen wolltest - oder was war deine Intention?
Bitte schau noch mal auf die Rechtschreibung, auch z.B. Gross,- und Kleinschreiben. Mir als Leser bereitet es so nämlich etwas Mühe, deinem Werk zu folgen. Du wechselst zudem auch die Tempi (Präsens/Imperfekt)...
Du hast das schöne Thema Liebesnacht gewählt - Mach doch noch etwas mehr daraus...
LG
Kerensa
__________________
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." (Martin Buber)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!