Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
60 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Lokalkolorit
Eingestellt am 12. 07. 2001 22:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
uedeke
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2001

Werke: 18
Kommentare: 65
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Der Gast war für einige Tage in München eingetroffen um Erinnerungen aufzufrischen. Am Sonntag entschied er, entgegen seinen Gewohnheiten, zum Frühschoppen zu gehen.
Beim Brauhaus am Ende der Fußgängerzone fand er draußen einen freien Tisch, nahm dort Platz und bestellte ein Bier.

Er kam sich vor wie im Postkartenidyll. Blauweißer Himmel, sommerliche Temperaturen, aus der Gaststube drang Blasmusik durch die weitgeöffneten Fenster und an einigen Tischen zutzelten die Gäste ihre Weißwürste.

Viele Passanten gingen ihres Weges und manche Reisegruppe zog auf Ihrem Weg von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit vorbei.Die Bedienungen wuselten hin und her um Bestellungen aufzunehmen, durstige Kehlen und hungrige Mäuler aus dem Verborgenen des Gebäudes zu versorgen sowie den Verzehr zu berechnen und die Tische abzuräumen.

Zwei Touristen setzten sich mit ihren Söhnen an den Tisch des Gastes und bestellten ihre Getränke. Sie wollten auch etwas essen, aber keine der Speisen, die auf der Karte verzeichnet waren, fand ihre Zustimmung. Daher beschlossen sie, beim König der Burger einen Hopper zu verzehren.

Dies bedauerte der Gast, da es in seinen Augen zum Kennenlernen fremder Orte gehört, deren Speisen zu kosten.
__________________
ub

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!