Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
283 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Losgelassen
Eingestellt am 14. 07. 2002 21:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
niniane
Hobbydichter
Registriert: Feb 2002

Werke: 12
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Abschied ist ein leises Weh.
Statt hohen Wellen schlagen
meine Zähne aufeinander
und das Meer kommt
tröpfchenweise.
Wangendünen nässen strömend
Glück ist nur im kleinen Zeh.
Kommt die Ebbe kriecht es langsam,
wie ein Käfer, hoch die Beine
will mir sagen:
Bin noch da!
Und ich nicke und ich weine,
weiss nun wieder wer ich war.
Aus dem ganzen Wust Vergessen
taucht die Welt ein Stückchen auf,
Du wirst dunkel.
Dann, ganz leise,
knurrt der Lebenshungerbauch.
__________________
Im Meer der Fraun
scheitern wenige bei Nacht
viele im Morgengraun

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!