Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
360 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Luna
Eingestellt am 15. 07. 2002 10:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gabriella
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 54
Kommentare: 71
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Luna

Im silbernen Gewand
des Mondes
bist Du die wärmende
Sonne für mich

und so wie er
die Erde
in magischen Runden
umkreist
ziehst Du deine
zärtlichen Bahnen
durch meine
Gedanken

so wie er die
ewigen Gezeiten lenkt
kamen die Wellen
deiner aufrichtigen Liebe
zu mir

Leben ohne den Mond
wird es nie geben!

__________________
Man Lebt um zu lieben -
man stirbt aber nicht ohne
gelebt zu haben!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Gabriella!

Dein Gedicht gefällt mir sehr gut! Schöne Vergleiche, liebevoll formuliert!

Kleine (konstruktive) Kritik nur:
Ich finde, die letzten beiden Zeilen passen nicht so richtig, wirken zu sachlich im Gegensatz zu den vorherigen Versen. Ich fand auch die Sonne am Anfang etwas irritierend, weil sie zwar zu der Mond-Metapher passt, aber trotzdem von Ihr bzw. konkret vom Mond ablenkt.
Schöner würde ich diesen Sonnensatz am Schluss finden.

Viele Grüße
David

__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Gabriella
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 54
Kommentare: 71
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo David,

hmm..so hab ich das noch gar nicht betrachtet,
aber du hast recht,schöner wäre die
Formulierung der sonne am Ende des Gedichtes.
Ein guter Gedanke!

grüßle Gaby
__________________
Man Lebt um zu lieben -
man stirbt aber nicht ohne
gelebt zu haben!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!