Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
312 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
MARILYN
Eingestellt am 30. 01. 2004 23:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

An dich denken
Dich nicht nÀher denken
und auch nicht weiterdenken
Dich denken wo du gerade bist

Dich nicht Àlter denken
und auch nicht jĂŒnger
nicht kleiner und nicht grĂ¶ĂŸer
nicht lebhafter und nicht kĂŒhler

Einfach an dich denken
und mich nach dir sehnen
dich sehen wollen
und dich liebhaben
so wie du wirklich bist
__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo seebaer,

mh,dein marylin kommt mir bekannt vor.
mir ist aber zu viel denken drin.
wie wÀre es mit sehnen,lieben??
dein werk empfinde ich, sorry, ein wenig holprig und eckig und zumal fehlt mir auch ein wenig gefĂŒhl.

die idee an sich ist nicht schlecht.
wie gesagt, ist nur meine meinung

schönes we,

gruß pipi

__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Rolf,
ich denke, Dein Werk hat auf alle FĂ€lle Potential, aber ich möchte gerne pipis Anregungen aufgreifen und empfehlen, sĂ€mtliche SinneseindrĂŒcke mit in Deine Zeilen aufzunehmen. So nach dem Motto:
>>Ich will nicht nur Deine Haut erspĂŒren, sondern auch das Herz darunter.
Nicht nur hören, was Du sagst, sondern in Deinen Augen lesen, was Du wĂŒnschst.>>

Diese Idee ist jetzt im Textfeld entstanden und mit Sicherheit noch nicht ausgereift. Aber vielleicht möchtest Du diesen Gedanken ja aufnehmen.

Lieben Gruß

Sandra

Bearbeiten/Löschen    


seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Tips von Damen

Hi Sandy, Hi PIPI,

hab eure Kritik angenommen, und das Gedicht soweit geÀndert, das es etwas harmonischer klingt. Hoffe, es gefÀllt jetzt.

Vielen Dank fĂŒr eure EinwĂ€nde und Tips. Hab in einem Buch folgenden Satz gelesen: "Ein Mann kommt nur dann zum Ziel, wenn er die Hilfe von Frauen annimmt". ORESTES LORENZO PEREZ

Werde ihn zu meinem neuen Motto machen.


Liebe GrĂŒĂŸe aus dem getauten Schnee
__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
tips

hallo rolf,

mh,......

ich denke da eher an eine mir bekanntere version.
in dem letzten abschnitt wĂŒrde ich den satz:
"und dich zu mir denken" weglassen, liest sich flĂŒssiger.
an dem ersten abschnitt hÀng ich noch. mir zuviel denken drin.

An dich denken
Dich nicht bei mir denken
und auch nicht weiterdenken
Dich denken wo du gerade bist

wie wÀre es wenn du in der zweiten zeile schreibst:

An dich denken
Dich nicht bei mir denken
"dich nicht weiterdenken"
Dich denken wo du gerade bist

ist nur ne idee,

schönen abend,

gruß sandra



__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi PIPI,

habs jetzt nochmal geÀndert(lach). GUT SO????

Dann auch dir eine gute Nacht und einen schönen Start in die neue Woche.

Liebe GrĂŒĂŸe

__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!