Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
87 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
MEIN SCHATTEN
Eingestellt am 14. 10. 2002 21:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Manfred Ach
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Mein Schatten. Mein Schatten, nahe bei mir. Ich bin alllein mit meiner Geschichte. Ich werde sie niemandem mehr erzĂ€hlen, keinem mehr. Aber ich werde nicht aufhören, sie mir zu erzĂ€hlen. Ich werde mir geduldig zuhören, werde viel in mich hineinhorchen, bis zum Ende, das irgendwann gĂŒtig genug sein wird, meine Geschichte zu beschließen, damit ich Ruhe finde vor meinem Schatten und Schatten werde wie er.

Vielleicht ist es einmal Zeit fĂŒr ein Ende, fĂŒr den Anfang einer neuen Geschichte, die ich noch leben werde, vielleicht, man muss warten können, einmal, wenn der Tag kommt, wenn die Nacht kommt, an dem ich verdurste, in der ich ertrinke, einmal, wenn die BetĂ€ubung ein Ende hat und meine Sinne sich dort in der Ferne versammeln zum Flug ĂŒbers Meer, wenn meine Augen genug gerötet sein werden vom Salz und sich in der Ferne schließen fĂŒr stillere Fernen, dann vielleicht, vielleicht dann.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


willow
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo,

Kann ich gut verstehen und auch sehr gut nachvollziehen. Die Geschichte sich selbst erzĂ€hlen ist ein Fortschritt, denn wenn man in Angst wie gebannt auf den Schatten starrt, sieht man die eigene Geschichte nicht mehr. Der zweite Teil wird mehr bildlich, wĂ€hrend der erste noch keinen Raum dafĂŒr lĂ€sst. Der verschachtelte Satz verfehlt die Wirkung nicht, das Chaos, das Durcheinander der Gedanken.

Einen lieben Gruß,

willow

Bearbeiten/Löschen    


Manfred Ach
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Danke, willow!

Du bist sehr sensibel. Sowas trifft man selten. Kompliment auch fĂŒr das charakteristische Motto der Freifrau unter deinem Kommentar. Danke!
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!