Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
467 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Mäuse im Computer (Ein Haiku mit Kommentar)
Eingestellt am 03. 02. 2009 15:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mäuse im Computer
bauen wollige Nester
und putzen die Nase

Lasse die Mäuse die Nase putzen und Nester bauen und den Winter genießen.

Bedenke, besser im Computergehäuse ein Nest bauen, als im Schnee.

Nur durch Mäuse werden Kästen intelligent. Oder durch Ameisen.

Vorn und Hinten verschwinden hauteng, denn das erste ist das Letzte und das andere der Neubeginn.

Es liegt kein Leiden im Entstehen. Lasse den Kabelbaum welken, die Drähte sich lösen.

Was tun, wenn alles welkt? Lasse es welken. Nur so erlangst Du die Einsicht, dass du nach dem Winter den Staub auf den Kompost wehen siehst und neue Pflanzen grünen. Es hat keinen Sinn zu speichern, wenn die Speicher doch schon überquellen. Es hat keinen Sinn Mäuse ohne Katzen großzuziehen. Es hat keinen Sinn, sich im Heu zu wälzen und auf den Ameisenbiss zu warten. Es hat keinen Sinn, die Stecknadel zu suchen, die in einem Stecknadelhaufen verborgen ist. Nimm sie einfach heraus.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!