Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
142 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Magdas Astra (bitte mitsingen)
Eingestellt am 03. 12. 2010 13:54


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
viktor
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2007

Werke: 117
Kommentare: 309
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um viktor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Magdas Astra
(bitte mitsingen)

Wir lagen vor Magdas Astra
und hatten den Rost am Ford.
In den K├╝hlern, da kochte das Wasser,
der Anlasser sagte kein Wort.

Ahoi, Akkuschaden, ahoi, ahoi!
Leb wohl, kleines Kabel, leb wohl, leb wohl!
Ja, wenn dann WDR4 im Ford ert├Ânt,
Dann sind die Matronen so still, ja so still,
weil ja jede nach ihrer Heimat sich sehnt,
die sie gerne einmal wiedersehen will.

Wir lagen schon vierzehn Tage,
kein Wind durch den Keilriemen pfiff.
Der Durst war die gr├Â├čte Plage,
wir hatten es nicht mehr im Griff.

Ahoi, Akkuschaden, ahoi, ahoi!...

Der lange Hein war der erste
Er soff das Benzin aus dem Tank.
Wir legten - er war der Schwerste -
ihn tot auf die Hinterbank.

Ahoi, Akkuschaden, ahoi, ahoi!...

Version vom 03. 12. 2010 13:54

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Viktor, ich habe Dein Gedicht (eigentlich ein Lied)
bisher nur bewertet, doch will ich jetzt wenigstens einen
kleinen Kommentar darunter schreiben, weil es mich irgendwie schmerzt, dass dieses derma├čen herrlich von Dir umgemodelte Lied einfach so verwaist hier steht. Schon der Titel ist ein echtes Schmankerl: "Magdas Astra".... wunderbar klangkonform
mit dem Ursprungstitel des Liedes (Wir lagen vor)"Madagaskar"
gehend. Und dann noch der Rest, diese herrliche Satire auf
das m├Ąnnliche Lieblingshobby, die Autoreparatur.
Wie sich die HerrSchaften darum bem├╝hen Magdas Auto
zu reparieren um (h├Âchstwahrscheinlich) ein Kompliment
(und vielleicht sogar mehr) aus dem Damenmunde zu erhalten

Folgende zwei Zeilen sind f├╝r mich die absoluten Lieblinge:

quote:
Wir lagen vor Magdas Astra
und hatten den Rost am Ford.

was nicht hei├čen soll, dass mir die anderen weniger gefielen, nein, doch die beiden Zeilen sagen schon so viel: Sinnloser Kampf mit einer Rostlaube

Es muss schon eine gro├če Liebe und Verehrung (oder doch nur m├Ąnnliche Eitelkeit?) f├╝r die Dame
"Magda" seitens der Herren gewesen sein, denn wer nicht nur vierzehn Tage lang ausharrt, sinnlos ausharrt und letztendlich noch einen Kameraden opfert (das mit dem Benzin-Saufen ist k├Âstlich)der ist ein gestandener Kerl, auf den kann jede Magda stolz sein - Jawoll!

Mit herzlichen Gr├╝├čen, Pelikan
P.S. es l├Ą├čt sich ├╝brigens wunderbar singen

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Viktor
beim Mitsingen f├Ąllts besonders auf:
der Anlasser sagte kein Wort.
Diese Zeile passt f├╝r mich NICHT in die Melodie ("und t├Ąglich ging einer ├╝ber Bord").
Passen k├Ânnte z. B.:
vom Starter kam wieder mal kein "Wort"
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!