Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
310 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Manchmal bin ich ein Panther
Eingestellt am 21. 09. 2003 01:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Manchmal bin ich ein Panther

Berauscht kusssĂŒchtig
habe ich Furcht
meine Krallen
zu tief in
deinen sensiblen Nacken
zu spitzen
meinen exotischen
Raubtieratem heiß
auf deine weichen
sinnlichen Lippen
zu fauchen
mit meiner Beute
zu spielen
bevor ich sie wie ein
schwarzfunkelnder Panther
gierig verschlinge.

Die ganze Nacht
den Mond herauf und herunter
unerbittlich
auf allen Sternenstrahlen
bitte ich dich
zum neuen Spiel
zĂŒnde ich mit Venusflammen
meine Pantheraugen an
unergrĂŒndlich
glĂŒhend
um dich erneut zu jagen
zu erbeuten, zu verschlingen
bis du zum letzten mal
dich StĂŒrme atmend mir ergebend
in Seidenbergen tief versinkst.

Die Nacht verschlÀft
die frĂŒhe DĂ€mmerung
satt und zufrieden
schnurre ich dir
Liebeslieder
bitte ich die
Morgensonne dir
leise zu schmeicheln
deine TrÀume zu wÀrmen
dein Gesicht zu liebkosen
und vor allem
dein Herz zu kĂŒssen
in das ich zuvor
meine ganze schwarze
Seele geliebt habe.



Version vom 21. 09. 2003 01:19

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Tolle Stimmung!

Hi, mara!

Du malst mit Deinen Worten brodelnde Bilder! Sie gefallen mir.

Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Sonntag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim AufblĂŒhen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Guten Morgen Schakim,

dass Dir meine "brodelnden Bilder" gefallen gefÀllt mir;
mit einem LĂ€cheln gehe ich nun schlafen.........

Mara

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Ja, dann schlaf gut, Mara, und trÀume von Panthern ...

Gute Nacht!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim AufblĂŒhen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Gilwen
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2003

Werke: 5
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hiho!

Seine Seele in das Herz eines anderen lieben, die Morgensonne bitten jemandes TrĂ€ume zu wĂ€rmen, die Augen vor Venusflammen glĂŒhen haben - dein Gedicht ist voll von wunderschönen AusdrĂŒcken.

Ciao
Gilwen
__________________
ich möchte gern,
im leeren raum,
wo trÀume platzen

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Mara Krovecs,

es ist traumhaft schön, rassig und strotzt
förmlich vor liebe. man kann nur panther sein,
sich derart fallen lassen und seine seele so in
das herz des anderen einbringen, wenn man denjenigen
liebt.
es gefÀllt mir, wie alle deine werke, welche mit so
viel fantasie und wahrheit, blumigen bildbeschreibungen
und manchmal mit melancholie so zauberhaft angefĂŒllt
sind. du schreibst in einer wundervollen sprache.
eine gute zeit wĂŒnsche ich dir und weiterhin so
unbeschreiblich schöne ideen.
*smile* Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!