Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
297 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Manchmal ist man einsam
Eingestellt am 08. 12. 2002 20:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mik
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2002

Werke: 20
Kommentare: 127
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Manchmal ist man einsam


Gedankenversunken verliert sich Dein Blick
in des Horizonts grauschimmernder Weite.
Stur geradeaus und nicht einmal zurück,
nur Dein Schatten steht Dir jetzt zur Seite.

Ist das Angst, die Du spürst oder zweifelst Du nur?
Steht der Schweiss Dir nur so auf der Stirn?
Dein Versuch, stark zu wirken, ist Makulatur,
tausend Fragen zermartern Dein Hirn.

Dieses Bild an der Wand treibt Dir Keile ins Herz,
was beweist, es ist niemals aus Stein.
Die Tränen, die rinnen, zeugen von Deinem Schmerz,
es ist schwer, manchmal einsam zu sein.

Leise summst Du ein Lied, irgendwas mit "verliebt",
doch die Töne klingen heute eher krumm.
Du bist nicht der Typ, der sich selber aufgibt,
doch Du fragst Dich mal wieder "warum?".

Am Horizont wird es dunkel, Dein Blick - er verschwimmt,
bleierne Leere macht sich in Dir breit.
Du schläfst ein, ganz allein, was den Druck von Dir nimmt,
weil die Nacht von dem Schmerz Dich befreit...

~~~~~~
Mik © Herbst 2002

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


esto
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2002

Werke: 5
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um esto eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
In schwarze getroffen ...

... du sprichst mir aus der Seele, als hättest du meine Gedanken gelesen.

Hallo Mik,
besser hätte ich meine Gedanken nicht in Worte fassen können. Während des Lesens deiner verfassten Zeilen, hatte ich das Gefühl in einen Spiegel zu schauen, der nichts weiter als meine schmerzhaftesten Gedanken reflektiert. Auch jenen Satz "es ist schwer, manchmal einsam zu sein", welcher sich sogar im Titel wiederfindet, finde ich passend. Mehr fällt mir dazu garnicht ein, was ich noch sagen könnte, du hast ja wirklich schon alles ausgesprochen.

Liebe Grüße,
esto

Bearbeiten/Löschen    


Mik
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2002

Werke: 20
Kommentare: 127
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: In schwarze getroffen ...

Hallo Esto,

danke für Deinen Kommentar!
Wahrscheinlich jeder Mensch lernt diese Empfindungen irgendwann im Laufe seines Lebens mal kennen.
Manchmal kann sich Einsamkeit am Ende auch als heilsam herausstellen. Im Moment des Erlebens ist sie jedoch meist schmerzhaft?! Wichtig ist, dass man aus dem Loch wieder raus findet, in das man dabei eventuell gefallen ist...

Liebe Grüße,

Mik

Bearbeiten/Löschen    


esto
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2002

Werke: 5
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um esto eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich denke wirklich jede wieder solche Gefühle kennenlernen oder schon erlebt habe. Nur eines kann ich nicht ganz nachvollziehen. "Manchmal kann sich Einsamkeit am Ende auch als heilsam herausstellen" Wie ist das gemeint? Ich glaube, jeder der schon einmanl das Gefühl hatte wirklich einsam zu sein, wird es umso mehr schätzen können von jemenden im Arm gehalten zu werden ...

liebe Grüße,
esto

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!