Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
367 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mann und Frau
Eingestellt am 11. 08. 2002 17:32


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Shanti
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 25
Kommentare: 48
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shanti eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
... oder besser "Missverst├Ąndnisse"?

Ich liege in Deinem Arm
und m├Âchte mich geborgen f├╝hlen,
Sicherheit empfinden
einmal schwach sein d├╝rfen

Du nimmst mich nicht wahr
ich liege irgendwie bei Dir
kein Kontakt zu Deinem Selbst
wie in einer durchbluteten Maschine

ob Du etwas f├╝hlst?
deine H├Ąnde wandern
├╝ber meine Rundungen
- altbekanntes Land.

Du gibst mir das Gef├╝hl,
es immer wieder neu zu entdecken
deine Zunge ├╝berall
fordernd umspielend hochsensible Zonen

routiniert und ├╝berlegen wirkend
zu Gipfeln der Wohllust
meine Begierde steigernd bis
ich st├Âhnend um Erl├Âsung flehe...

aber meine Seele,
meine Seele ber├╝hrst Du nicht


__________________
Amitola Shanti

Das energetische Band einer Seelenverbindung ist unzerst├Ârbar, unabh├Ąngig von Zeit und Raum, Worten und Handlungen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bosbach46
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 56
Kommentare: 65
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bosbach46 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Shanti,

die Seele wird ber├╝hrt durch zwei Menschen. Sie mu├č offen sein und es mu├č ber├╝hrt werden. Mir ist unklar, ob hier ber├╝hrt wird, aber die Ber├╝hrung nicht durch gelassen wird, oder ob die ├ľffnung vorhanden ist, aber nicht ber├╝hrt wird. Etwas Verwirrung von mir. Noch etwas: Guter Sex ist sehr gef├Ąhrlich, k├Ânnte Liebe daraus werden. Also Ber├╝hrung auf der Oberfl├Ąche erlauben, Ber├╝hrung in der Tiefe ???
__________________
J. Bosbach

Bearbeiten/Löschen    


Meeresblick
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 16
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Kann es mir erlaubt sein ├╝ber intimes wie Sex zu reden?
ich denke die Kunst ist folgendes: Den Schleier so weit anzuheben das man alles erhoffen und nichts wirklich sehen kann.......
__________________
Gl├╝ck ist in uns

Bearbeiten/Löschen    


Shanti
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 25
Kommentare: 48
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shanti eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Mann und Frau - Mars und Venus

Hallo bosbach 46, Hallo meeresblick,

fast hatte ich es mir gedacht - ich konnte wieder mal nicht ausdr├╝cken, was ich mit diesen Zeilen andeuten wollte.
N├Ąmlich eins der vielen Missverst├Ąndnisse zwischen Mann und Frau.... was hat sie gesucht, ja in dem Moment wahrscheinl. gebraucht - und was hat sie bekommen...?

@ bosbach46: leider musste ich feststellen, dass Frau sehr oft zur Seele des Mannes keinen Zugang hat - also, wie du es ausgedr├╝ckt hast, die Ber├╝hrung nicht durchgelassen wird. So kann - wenn die Frau auch noch soviel Gef├╝hl flie├čen l├Ąsst, kein tiefergehender energetischer Austausch auf der reinen Gef├╝hlsebene stattfinden ... und diesen vermisst Mann anscheinend auch kaum... solange oberfl├Ąchlich alles "super klappt"...

Vielen Dank f├╝r Eure Gedanken dazu!

Gru├č,
__________________
Amitola Shanti

Das energetische Band einer Seelenverbindung ist unzerst├Ârbar, unabh├Ąngig von Zeit und Raum, Worten und Handlungen.

Bearbeiten/Löschen    


Meeresblick
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 16
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Es gibt zwei Trag├Âdien im Leben eines Menschen..

Das er nicht bekommt was er will





und
dass er bekommt was er will
sagt wilde
__________________
Gl├╝ck ist in uns

Bearbeiten/Löschen    


Eberhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2001

Werke: 76
Kommentare: 306
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
nun ja

Hallo Shanti,

erlaubt ist alles was du dich schreiben traust.

Was mich allerdings betr├╝bt ist, dass er dich am langen Arm verhungern l├Ą├čt. Altbekanntes Land Du bist so herrlich offen und absolut schneidend und kritisch mit deiner Sicht ├╝ber dich (hat er dich schon soweit gebracht? ). Fast glaubte ich du schreibst von dir.

Du liebst ihn, willst ihn, gibst dich ihm hin, mehr noch du suchst Schutz und Geborgenheit, willst dich fallenlassen (das ist verdammt schwierig ohne dem anderen nicht absolut zu vertrauen) und er, was tut er? Er poppt dich..sorry war jetzt richtig sauer.
Er soll nicht mit der Zunge altbekanntes Land z├Ąrtlich ber├╝hren..er soll mit seiner Seelenzunge deine Seele, liebkosen, auffordernd kitzeln, spielerisch necken.
Er soll dich in seine VERDAMMTEN ARME nehmen und dir seinen Schutz geben, sp├╝ren lassen. Dich tr├Âsten wenn du traurig bist. Dich vor seelischer K├Ąlte w├Ąrmen und von deiner k├Ârperlichen Hitze abk├╝hlen, so wie du es sch├Ân und einf├╝hlsam beschrieben hast.

Glaube mir, dich in diesen k├Ârperlichen Hochgenu├č bringen, daf├╝r g├Ąbe es Tausende. Aber jemand der das kann und dazu deine Seele wie ein rohes Ei behandelt und dich auch in seine eigen Seele blicken l├Ąsst daf├╝r gibt es nur einen, aber das ist nicht er!

Aufgebrachte Gr├╝├če
__________________
Simply Eb!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!