Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
93 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Marias Bild
Eingestellt am 12. 09. 2005 21:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Matuda
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2005

Werke: 9
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Matuda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In einer Nacht der Gegensätze
hab ich Dich das erste Mal gesehen.
Ich sah Dein Bildnis an
- und Du wurdest lebendig.
Ich, die niemals ganz die Schranken fallen läßt,
habe mich geöffnet.
Du hast mich angesehen
und zu mir gesprochen.
Ohne Worte, ich habe Dich gefühlt,
tief in mir.
Und dann habe ich Dich weinend gesehen.
Du,
mit Deinem lieben, gütigen Gesicht,
sahst mich an
und weintest.
Und ich, so klein
und doch die Welt in mir tragend
habe mit Dir geweint.
Und ich habe die Liebe in mir
als ein herrliches Bündnis auf Ewig gespürt.

Vielleicht seh ich Dich niemals mehr wieder,
aber ich weiß,
dass ich immer wieder zu dir zurückkehren werde.

__________________
Was mich fertig macht ist nicht das Leben -
sondern die Tage dazwischen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!