Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
296 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Maßstab: 1:5
Eingestellt am 10. 06. 2003 13:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Maßstab: 1:5

Die Puppe auf dem Sofarand
ist fein geputzt, echt schnieke,
im Haar trägt sie ein rosa Band,
die Welt ist ihr ganz piepe.

Sie hört ja nichts, sie sieht ja nichts,
hat auch nie kalte Füße,
und wenn du ihr ins Auge stichst,
sagt gar nichts diese Süße.

Doch drückst du kräftig auf den Bauch,
dann kriegst du was zu hören.
Das Quietschen ist bei Puppen Brauch,
musst dich daran nicht stören.







__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Melody
Autorenanwärter
Registriert: May 2003

Werke: 0
Kommentare: 184
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

*lach*

Das ist mal wieder ein Gedicht nach meinem Geschmack. 3 Stophen mit einer fetten Aussage dahinter!!!
Und auch noch mit Witz geschrieben *g*
Respekt Vera!!!

Grüßle
von Melody

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

ja, die Barbies....

Liebe Vera-Lena,
leider erwarten viele Männer von Frauen immer noch
ein Puppen-Gehabe. Und für viele Frauen ist die Barbie-Puppe
immer noch das größte Schönheitsideal.
Schön soll sie sein, dumm soll sie sein, und um Gotteswillen
nur nicht ihren Mund aufmachen, denn es reicht ja, wenn der rot geschminkt ist und sexy wirkt.
So wird es leider noch eine Weile für viele bleiben.
Die Puppe muß noch gehen lerne, sprechen lernen und denken lernen und sie sollte ihre rosa Schleifchen ablegen, dann fühlt sie sich vielleicht etwas befreiter

Einen schönen Tag wünsche ich
Dir liebe Vera-Lena
und sende ganz liebe Grüße

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Geschmack

Liebe Melody,

freut mich sehr, daß ich Deinen Geschmack getroffen habe!)))
Danke für Deine Antwort!
Wünsche Dir noch einen lebendigen Tag.
Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wunschbild

Liebe Irene,

ich denke wir sind schon ganz gut vorangekommen. Die willimmerliebsein Puppe hatte schon einige Einsichten und bemüht sich nach Kräften. Aber das Wunschbild von ihr, ich weiß nicht in wievielen Köpfen das trotzdem immer wieder auftaucht?

Danke Dir herzlich für Deine Antwort und Deine Interpretation.)))

Auch Dir einen schönen Tag.)))
Ganz liebe Grüße
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Lonelysoul
Guest
Registriert: Not Yet


liebe vera-lena

ein starker text, klasse!!

sonnige grüße
lisa

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!