Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92234
Momentan online:
461 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mausefalle
Eingestellt am 17. 07. 2011 09:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
schnecke
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2011

Werke: 32
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um schnecke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Mausefalle

Auf meinem Konto bei der Bank
sind alle MĂ€use 'tierisch krank'.
Sie kommen schwach daher gekrochen,
ganz mager, blass, nur Haut und Knochen.

Der Grund des Übels ist bekannt.
Der 'Wohlstand' drĂŒckt sie an die Wand.
Das meiste frisst die 'Katzen'-Steuer,
ein nimmersattes Ungeheuer.

Im zweiten Akt melkt sie mit Schwung
die Gilde der Versicherung.
Das MĂ€usevolk ist hier zu feige.
Es Àngstigt sich, und geht zur Neige.

Ein MĂ€uschen hier, ein MĂ€uschen dort,
die großen MĂ€use ziehen fort.
Je nach Kalender sind GebĂŒhren
an irgendjemand abzufĂŒhren.

Doch dadurch schrumpft der MĂ€usestaat.
Die Sparsamkeit weiß nur den Rat:
Du musst den GĂŒrtel enger schnallen.
Und Augen auf, bei MĂ€usefallen.

Roman Herberth

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


3 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!