Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5624
Themen:   97140
Momentan online:
581 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Max, der Besenbinder (gelöscht)
Eingestellt am 01. 04. 2017 15:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3366
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gedankengang

Max, der Besenbinder

Hallo, hallo, ihr lieben Kinder,
ich bin Max, der Besenbinder.
Meine großen, kleinen Besen,
sind handgemacht und auserlesen.

Ich führe Besen jeder Art,
mit rauen Borsten, dick und hart.
Mit seidenweichen, dünn und zart,
und einen nur für Papas Bart.

Ob Schrubber, Besen, Wurzelbürsten,
bei mir erwerben selbst die Fürsten.
Und seht nur diesen Reisigbesen,
den braucht ein jedes Hexenwesen.

Ich habe Bürsten für die Schuh,
und Straßenbesen noch dazu.
Auch eine für die Pferdemähne,
nur fehlt mir die für eure Zähne.


LG Otto
__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ich stelle dieses Gedicht überarbeitet ins Gereimte und lösche den Text hier. Danke nochmal, Otto.

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung


Ausschreibung