Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
119 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Medien:
Eingestellt am 22. 03. 2003 23:28


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Medien: "The show is on!"

Medien: "The show is on!"


Sie fuchteln mit Mikro und Kamera
und sind ├╝berall und jederzeit da,
wo immer und wann es gilt zu berichten
von Horror und andren Schauergeschichten!

Sie jagen Schim├Ąren wie Hasen im Feld
und nur Sensationslust regiert ihre Welt!
Sie wetteifern bis zur Absurdit├Ąt
und knacken die Bank, selbst wenn nichts mehr geht,

berauschen an Blut sich und Feuerb├Ąllen,
an Schrecken und Todesschrei┬┤n, die rings gellen!
Die Nachrichtensprecherin, geil schon vor Lust,
wirft sich theatralisch gekonnt in die Brust,

berichtet sie nun vom W├╝ten und Morden
mit Hightec statt durch Soldateska-Horden.
So kann nichts von alldem den Medien entgeh┬┤n ÔÇô
was wir dann gen├╝├člich vom Sofa aus seh┬┤n!





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rolarola
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 13
Kommentare: 97
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hi LuMen

Ja, wer daheim im Sessel sitzt,
wenn's im TV sch├Ân kracht und blitzt,
ist sicher ziemlich froh dar├╝ber,
wenn ein andrer geht hin├╝ber
und doppelt froh man sich geb├Ąrdet
wenn man sich selbst nicht hat gef├Ąhrdet
trotzdem man kann betroffen sein
ganz echt,ehrlich - nicht zum Schein!

Die Sache ist nicht einerlei,
man war ja wirklich (!) live dabei.


Aber das mit dem "IN die Brust werfen" hab ich nicht ganz verstanden. Was f├╝r ein Sender ist denn das?

LG,

rolarola
__________________
Du kannst alle Leute einige Zeit, einige alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten!

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Mediensucht...

Hi, LuMen!


Wenn sie im Kriegsgeheul da unten w├╝ten,
Treibt es in unseren G├Ąrten Bl├╝ten.
Wenn sie alles zerbomben und zerst├Âren...
Wir wollen es von den Medien h├Âren!
Wenn sie denken, sie seien die Richter,
Wo bleiben da die Friedensstifter?


W├╝nsche Dir einen friedlichen Sonntag!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo rolarola und Schakim,

ich danke Euch f├╝r Eure Kommentare und vor allem die Anmerkungen in Versform! Leider scheint das Thema nicht so viel Anklang zu finden, wie ich dachte ( liegt aber m├Âglicherweise auch an der "Verpackung").

Einen guten Start in die kommende Woche w├╝nscht
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, LuMen,
die ganze "Reporter-Brut" h├Ątte nicht einen Pfennig verdient
mit ihren ganzen Sensationsberichten (egal zu welchem
Horror-Thema auch immer) wenn der gute B├╝rger nicht so geil
darauf w├Ąre sie gen├╝├člich zu verschlingen. So sitzt er dann
bei seinem Glas Bier oder Wein - das Horror-Szenario ist ja
weit von ihm entfernt - und ist mehr oder weniger betroffen. Na, gut ich will die echte Betroffenheit einiger
Menschen nicht herunterspielen, die meisten jedoch sind auf Gewalt ganz wild, das sieht man schon daran, da├č Gewalt-Videos verschlungen werden. Ganz traurig ist es, da├č
Jugendliche und sogar Kinder dies tun.
Diese Menschen sind wild auf Gewalt-Berichte die von irgendwo kommen- Hauptsache die Gewalt ist weit von ihnen
selbst entfernt. Wenn sie w├╝├čten, da├č ihnen nichts passiert, w├╝rden einige sogar hinfahren um sich die Sache anzugucken. Siehe Katastrophen-Tourismus. Dort fahren
sie hin, dort schauen sie sich all das Ungl├╝ck an, weil sie
wissen, da├č ihnen nichts passieren kann.

Sende Dir liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Klopstock,

vielen Dank f├╝r Deine Zuschrift! Ich bin ganz Deiner Meinung. Es freut mich, da├č wenigstens ein paar Leselupe-Kunden meine Ansicht teilen.

Herzliche Gr├╝├če
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!