Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
299 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Meeresspiegel
Eingestellt am 15. 07. 2003 22:39


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Rainbow Warrior
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2001

Werke: 27
Kommentare: 213
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rainbow Warrior eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Meeresspiegel

Gestein ragt ins Meer
wasserumsp├╝lt
untr├Âstlich
wer zeigt ihm die
strahlende Sonne?

Wir lernen
auch das Wasser zu ertragen
das schwer ist
und uns leicht macht
doch unser Gewicht
sp├╝ren wir erst an Land

eine Insel auf der ich
gestrandet bin
von allen Seiten
umgibst du mich
doch die Ebbe wird kommen
eine Landzunge
ist mein Weg
ein anderes Meer zu finden
um wieder leicht zu werden.


__________________
eyes of fire in a world of ice

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, rainbowarrior!


Wo die Schwere auf den K├Ârper dr├╝ckt,
weil das Gl├╝ck zur Seite r├╝ckt,
muss man neue Wege finden.
Schwerelos verleitet zum Sich-Binden.


Ich w├╝nsche Dir einen stimmungsvollen Sommertag!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Metaphern gefallen mir, Regenbogen-Krieger.

An ein paar Stellen hakelt's.

Wenn Du z.B. die erste Zeile, umdrehst, ein paar Worte wegl├Ąsst....

Ins Meer ragt Gestein
umsp├╝lt von Wasser ("wasserumsp├╝lt" passt ryhthmisch nicht)

Wir lernen
auch Wasser zu ertragen ... (ohne "das")

Eine Insel
auf der ich gestrandet ("bin" streichen)

doch die Ebbe "kommt unweigerlich"

Du weisst ja: Es ist Dein (!!) Text!
Herzliche Gr├╝sse
__________________
┬ę J├╝rgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Traumtod
???
Registriert: Jul 2003

Werke: 1
Kommentare: 36
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Traumtod eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo warrior,

mir gef├Ąllt Dein St├╝ck ebenfalls gut.
Eine sch├Âne Metapher. H├Ątte gern selbst etwas in dieser Art geschrieben.

Viele Gr├╝├če

Traumtod

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!